Herzlich Willkommen auf der Internetseite des SC Trebbin

Auf dieser Seite findet ihr alle Informationen rund um den Verein SC Trebbin mit seinen Abteilungen Leichtathletik, Handball und Fitness.

Viel Spaß beim Stöbern...

Trebbiner Neujahrsempfang mit Überraschung für Abteilungsleiter Frank Ueckert

Dienstag, 16.Januar 2018

Am 15. Januar fand der diesjährige Trebbiner Neujahrsempfang statt, zu dem wieder Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Organisationen und Vereinen sowie besonders engagierte Bürger eingeladen wurden. Am Ende seiner Neujahrsansprache, die diesmal unter dem Motto „Kooperationen“ stand, würdigte Bürgermeister Thomas Berger auch Kooperationen und besondere Ereignisse im sportlichen Bereich des Jahres 2017. Dieser kleine Exkurs ins Jubiläumsjahr 2017 mit „25 Jahre SC Trebbin“ endete für SC-Abteilungsleiter Frank Ueckert mit einer großen Überraschung. Er erhielt für seine jahrelange engagierte und erfolgreiche Arbeit in unserem Verein und im Trebbiner Sport eine Auszeichnung.

Aus der Laudatio:

"Herr Ueckert ist Gründungsmitglied des SC Trebbin e. V., war viele Jahre geschäftsführendes Präsidiumsmitglied und ist seit 25 Jahren Übungsleiter sowie Abteilungsleiter der Abteilung Leichtathletik, in der zurzeit etwa 150 Kinder, Jugendliche und Erwachsene trainieren.
Er besitzt derzeit die Lizenz als Trainer B Leistungssport, die er durch mehrfache nebenberufliche Weiterbildungen erworben hat und damit eine fachlich hochwertige ehrenamtliche Tätigkeit als Übungsleiter im SC Trebbin leistet.

Mit seinen Sportlerinnen und Sportlern im Kinder- und Jugendbereich kann er in seiner langjährigen Tätigkeit auf viele sportliche Erfolge im Landkreis, im Land Brandenburg und auch darüber hinaus zurückblicken, z.B. unzählige Landesmeistertitel, Erfolge bei Norddeutschen Meisterschaften, Jugend-Leichtathletik-Meetings mit internationaler Beteiligung, und so weiter. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Arbeit wurde Trebbin zum Landesleistungsstützpunkt Leichtathletik des Landes Brandenburg.

Herr Ueckert organisiert seit 30 Jahren die Trebbiner Hallenmeisterschaften der Leichtathletik, an dem zahlreiche Vereine aus dem gesamten Landkreis teilnehmen. Am 6. Januar 2018 wurde die 30. Veranstaltung im Trebbiner Sportkomplex unter seiner Leitung durchgeführt."

Wir gratulieren recht herzlich!

weiter lesen >>

Meister-Empfang beim Bürgermeister

Montag, 4.Juni 2018

Anlässlich des Festes der Generationen am 3. Juni in Trebbin präsentierten sich die Handballer des SC Trebbin mit Bürgermeister Thomas Berger auf dem Balkon des Trebbiner Rathauses ihren treuen Fans und anderen Festbesuchern. In abgelaufener Saison schafften die Handballer den Aufstieg in die Brandenburgliga, das sollte gefeiert werden.

Symbolisch übergab Herr Berger noch einmal den Meisterschaftspokal, lobte den Teamgeist der Truppe, durch den der tolle Erfolg gelungen ist. Teamkapitän und Vizepräsident Silvio Kahle bedankte sich bei Trainer, Betreuern, der Stadt Trebbin und den vielen Fans für die Unterstützung.

Trainingsauftakt für die neue Saison und Herausforderung in höherer Liga ist Mitte Juni, vom 16.-18.08.2018 wird ein Trainingslager durchgeführt, Start der Ligasaison wird am ersten September-Wochenende sein.

weiter lesen >>

Eric Dauss ist Norddeutscher Hochsprungmeister

Montag, 16.Juli 2018

Einen großen Erfolg feierte die Leichtathletik-Abteilung des SC Trebbin in Person von Eric Dauss (M15) am 15. Juli in Berlin-Lichterfelde. Bei den Norddeutschen Jugend-Meisterschaften gewann Eric mit übersprungenen 1,77 m den Titel im Hochsprung der Altersklasse U16 – und das gegen die Konkurrenz aus dem gesamten norddeutschen Raum. „Das war sensationell“ freute sich SC-Trainerin Sophie Weigelt über den Erfolg, „leider hat Eric die Norm für die Deutschen Meisterschaften ganz knapp gerissen.“

Mit der Siegeshöhe von 1,77 m sicherte sich Eric Dauss nicht nur den alleinigen Vereinsrekord und eine neue persönliche Bestleistung – er lag auch acht Zentimeter vor dem zweitplatzierten Sportler aus Rostock. Nervenstark absolvierte Eric 1,74 m im dritten Versuch – bei einem Scheitern an dieser Höhe hätte er aufgrund der Fehlversuchsregel nicht ganz oben auf dem Treppchen gestanden. Nach dem Sprung über 1,77 m, ebenfalls im dritten Versuch, scheiterte Eric dann ganz knapp an besagter Norm, die bei 1,80 m liegt. „Wir werden aber dran bleiben und diese Höhe Ende Juli noch bei Sportfesten in Angriff nehmen“ kündigte Sophie Weigelt an, „Eric wird das schaffen.“ Zunächst einmal durften sich Sportler und Trainerin über den ersten SC-Titel bei überregionalen Meisterschaften seit 2012 freuen.

weiter lesen >>




Pfaender
 
Mbs
 
Kraftwulff
 
Tundd
 
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB