Herzlich Willkommen auf der Internetseite des SC Trebbin

Auf dieser Seite findet ihr alle Informationen rund um den Verein SC Trebbin mit seinen Abteilungen Leichtathletik, Handball und Fitness.

Viel Spaß beim Stöbern...

Silvesterlauf 2018

Freitag, 2.November 2018

Zum mittlerweile achten Mal wird es einen Silvesterlauf des SC Trebbin, wieder rund um den Löwendorfer Turm, geben. Treffpunkt ist wie gewohnt am Silvestertag (31.12.) um 9:45 Uhr am Gemeindezentrum Löwendorf (Ahrensdorfer Straße 22A), der Start erfolgt um 10 Uhr. Es wird auch in diesem Jahr eine Finisher-Medaille geben! Um Anmeldung per E-Mail unter info@sc-trebbin.de wird gebeten.

weiter lesen >>

SC-Männer wollen sich selbst beschenken

Mittwoch, 12.Dezember 2018

Im letzten Spiel vor der Weihnachts- und WM-Pause erwarten die Trebbiner Handballmänner den Lokalnachbarn von der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst im Sportkomplex (Samstag, 18:30 Uhr). Nach dem enttäuschenden Auftritt beim Tabellennachbarn LHC Cottbus II (29:43) am vergangenen Wochenende soll es diesmal mit den ersten Punkten in der Brandenburgliga, gleichbedeutend mit einem vorgezogenen Weihnachtsgeschenk, klappen.

Während die Clauertstädter auch in den vergangenen Spielen ihre Leistung nicht konstant auf das Feld bringen konnte, haben sich die Ahrensdorfer nach anfänglichen Abstiegssorgen zuletzt in einen Rausch gespielt. Mit Siegen über Lübbenau, Bad Freienwalde, Cottbus und Bad Liebenwerda spielte sich die HSG-Sieben ins Mittelfeld der Brandenburgliga. Die letzten beiden Duelle zwischen SC und HSG in der Verbandsliga vor drei Jahren gewannen ebenso die Ahrensdorfer. Trotzdem glauben die SC-Männer an ihre Chance, schließlich zeigten sie in vielen Phasen der letzten Partien gute Ansätze. Und ein Derby schreibt immer seine eigenen Gesetze…

Die in dieser Spielzeit so stark aufspielende zweite Männermannschaft des SC Trebbin trifft am Sonntag (13:15 Uhr) auswärts auf die SG Schöneiche II. Mit einem erneuten Sieg, der dann der siebte im zehnten Spiel wäre, würde die SC-Reserve den Anschluss an Tabellenführer VfL Potsdam III halten.

weiter lesen >>

Gegen die Landesspitze behauptet

Mittwoch, 12.Dezember 2018

Acht Leichtathleten des SC Trebbin haben beim Adventssportfest des SC Potsdam am vergangenen Sonntag sportliche Action in die besinnliche Adventszeit gebracht. Dabei knackten die Sportlerinnen und Sportler aus der Clauertstadt nicht nur einige Bestleistungen, sondern behaupteten sich oftmals auch gegen die Brandenburger Leistungsspitze.

SC-Trainerin Sophie Weigelt, die all ihren Schützlingen einen starken Wettkampf attestierte, sah drei besondere Highlights an diesem zweiten Adventssonntag aus Trebbiner Sicht. Yannick Parchmann (M12) lief ein taktisch kluges und ganz starkes 800-m-Rennen, an dessen Ende er den tempomachenden Sportler aus Neuruppin noch überholte und sich so den hauchdünnen Sieg in 2:27,32 min sicherte. Moritz Prendke (M14) steigerte seine persönliche Bestleistung im Hochsprung-Wettkampf gleich um neunzehn Zentimeter und durfte sich nach einem fünften Platz im Sprintzweikampf (30-m-fliegend und 60 m) sowie einer Bestmarke im 60-m-Hürdenlauf über die Bronzemedaille freuen. Und Liana Kegel - die vor wenigen Wochen bereits den Sprint-Vereinsrekord geknackt hatte - belegte in einem großen, fast dreißig Starterinnen fassenden Starterfeld den zweiten Platz. „Sie gehört derzeit zu Brandenburgs Spitze in der Altersklasse zehn“ freute sich Trainerin Weigelt.

Eric Dauss (AK 15), der im Sommer den Norddeutschen Meistertitel im Hochsprung nach Trebbin geholt hatte, konnte seine Topform aus dem Sommer nicht steigern und wurde mit 1,65 m Vierter. Eric Schmidt (M 14) hingegen setzte nicht nur eine neue persönliche Bestmarke im 60-m-Hürdensprint, sondern gewann mit Bestleistung von 1,70 m auch die Hochsprung-Konkurrenz der U16. Wurftalent Lucas Dahlke, der im September die D-Kadernorm des Verbands geknackt hatte, steigerte seine Bestweite mit der Kugel abermals und gewann den Wettkampf mit 13,78 m. Auch Emely Soeberdt (W12) und Laila Kegel (W13) kamen an ihre Bestwerte heran.

Damit endet ein für die Leichtathleten des SC Trebbin erfolgreiches Jahr, welches am Silvestertag mit dem 8. Trebbiner Silvesterlauf beschlossen wird. Im Januar stehen dann zunächst die 31. Trebbiner Hallenmeisterschaften auf dem Programm, ehe die SC-Athleten bei den Hallen-Landesmeisterschaften wieder angreifen werden.

weiter lesen >>




Pfaender
 
Kraftwulff
 
Tundd
 
Parkhotel
 
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB