Herzlich Willkommen auf den Seiten der Abteilung Leichtathletik

Das Webangebot der Abteilung Leichtathletik bietet die aktuellen News und Termine, eine Vielzahl an Fotos, sowie aktuelle Ergebnisse und Berichte.

Drehwurm und Höhenflug

Freitag, 3.Februar 2017

SC-Leichtathlet Eric Schmidt hat am Donnerstag beim Jugendwettkampf des 18. Internationalen Stabhochsprung-Meeting im Stern-Center Potsdam seine persönliche Bestleistung verbessert. Einige Läufer des SC Trebbin absolvierten außerdem den 11. Senftenberger Hallenmarathon.

Unter den Augen vieler Besucher des Shopping-Centers flog Eric Schmidt (AK 13) mit dem Stab über 1,90 m – zehn Zentimeter höher als noch bei seinem ersten Stabhochsprung-Wettkampf eine Woche zuvor. Damit belegte er den dritten Platz in seiner Altersklasse, 25 cm hinter den beiden Siegern.

Laufgruppen-Trainer Thomas Polke (M 40) drehte derweil am letzten Januar-Wochenende Runde um Runde in der Senftenberger Niederlausitzhalle. Beim Nacht-Marathon benötigte Polke 4:05,47 h für die 42,195 km über 169 Hallenrunden und belegte so den fünften Platz in seiner Altersklasse bzw. den 20. Gesamtrang. Lauf-Ass Daniel Schröder (M 35) startete unterdessen mit großem Erfolg beim Mitternachts-Halbmarathon: Seine Zeit von 1:20,38 h brachten ihm den zweiten Platz aller Teilnehmer und den Altersklassensieg ein. Leon Böhm (M 20) benötigte 1:34,20 h für die gleiche Distanz und wurde Zweiter in seiner Altersklasse – genau wie Jaceline Böhm (W 50), die das Ziel nach 85 Hallenrunden und 2:06,17 h erreichte. Vereinspräsidentin Beate Rantzsch (W 50) durfte ebenfalls eine der großen Teilnehmermedaillen mit nach Hause nehmen, sie hatte die Strecke in 2:19,32 h absolviert.

weiter lesen >>

Erster Landesmeistertitel im neuen Jahr

Montag, 30.Januar 2017

Bereits am dritten Januarwochenende hat Lauf-Ass Emanuel Schmücker zum ersten Landesmeistertitel im Jahr 2017 beigetragen: Gemeinsam mit Sahil Mehra, Philipp Mößler und Jannis Kühne (alle RSV Mellensee) gewann Emanuel (U16) in der Startgemeinschaft Trebbin-Mellensee die 4x200-m-Staffel, ausgetragen in der Leichtathletikhalle Hohenschönhausen.

Die Konkurrenten vom SC Potsdam und dem RSV Eintracht Teltow wurden auf die weiteren Plätze verwiesen. Außerdem steht die Zeit des TF-Quartetts von 1:44,80 min auch im Vergleich mit den zeitgleich ausgetragenen Berliner Staffeln ansehnlich da – immerhin hätte die Leistung auch in einer gemischten Wertung für Platz zwei gereicht. Seinen Teamgeist jedenfalls hatte Emanuel bereits mit der Teilnahme unter Beweis gestellt: Er musste sich nämlich zwischen der von Fam. Hake gesponserten Nachhol-Weihnachtsfeier im ‚Jump House‘ mit seiner Trainingsgruppe und dem Wettkampf entscheiden. „Er wollte am liebsten beides machen“ schilderte SC-Trainerin Sophie Weigelt, „aber er hat sich für den Wettkampf entschieden, und das ehrt ihn.“ Und zwar mindestens genauso viel wie die erste Goldmedaille des Jahres.

weiter lesen >>
Pfaender
 
Mbs
 
Bilder
Nächste Termine
Schnellste Sprinter
Name km/h
1. Christin Beier 28,48
2. Vivien Bayer 28,02
3. Laura Henschel 27,48
Name km/h
1. Michel Sperber 31,44
2. Benjamin Stollin 31,28
3. Elmo Liesegang 30,77
zu den weiteren Plätzen
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB