Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Saisonabschluss und Laufgruppen-Höhepunkt

Artikel von Beate Rantzsch geschrieben am 23.11.15

Neben dem Ultramarathon beim Rennsteiglauf, den Teilnahmen bei verschiedenen Halbmarathon-Läufen und der EMB-Cup-Serie für einzelne Mitglieder der Trebbiner Laufgruppe des SC Trebbin bildete der Start beim 21.TÜV Rheinland Airfield Run für die gesamte Laufgruppe der absolute Saisonhöhepunkt und zugleich Abschluss des Wettkampfjahres 2015.
Die beiden Übungsleiter Guido Wollschläger und Thomas Polke waren in der glücklichen Lage, gleich drei Staffeln für die Marathonstaffel-Wettbewerbe am 22. November 2015 auf dem Tempelhofer Feld in Berlin anmelden zu können.
So gingen am Sonntag 16 Läuferinnen und Läufer an den Start …die gute Vorbereitung und das kontinuierliche Training sollte ich bei allen auszahlen!

Gut gelaunt, mit warmer Kleidung und Proviant voll bepackt ging es am frühen Morgen nach Berlin los, es galt, sich gute Plätze im riesigen Flugzeug-Hangar zu sichern. Schließlich mussten dort viele Stunden in Kälte verbracht werden.

Beim Wettbewerb Marathonstaffel Männer/Gemischt (Frauen und Männer) kamen 899 Staffeln in die Wertung. Unsere SC-Männer-Staffel mit Daniel Schröder, Thomas Polke, Jörg Thomas, Andy Blohm und Lars Erdmann hatte sich viel vorgenommen. Eine mächtige Anspannung war zu spüren …. Die Staffel belegte schließlich mit einer Zeit von 2:51,29 Stunden einen sensationellen 32. Platz. Damit konnte die Vorjahreszeit um 10 Minuten verbessert werden, was zu einem großen Teil dem Laufass Daniel zu verdanken ist. Aber auch Neuling Jörg Thomas lies mit seiner Top-Zeit aufhorchen und brachte die beiden Übungsleiter zum schmunzeln.

Die SC-Frauen-Staffel wollte den Männern nicht nachstehen und war hoch motiviert, eine gute Zeit zu laufen. Waltraud Jäger, Ina Walter, Antje Knobloch, Jana Gottwald, Jaceline Böhm und Beate Rantzsch konnten bei 96 teilnehmenden Frauenstaffeln, einer Zeit von 3:31,57 Stunden und dem erreichten 18. Platz ein großes Achtungszeichen setzen. Trotz teilweise eisigem Gegenwind lieferten alle 6 Frauen super Einzelzeiten ab.

Bei der dritten SC-Staffel-Gemischt mit Ralf Gellenthin, Oliver Metze, Frank Dietrich, Günther Schmidt und Jana Lange stand die Freunde am Laufen, erste Wettkampfluft schnuppern und der Wiedereinstieg nach verletzungsbedingten Pausen im Vordergrund. Auch diese Staffel konnte durch sehr gute Einzelleistungen und einer Gesamtzeit von 3:47,16 Stunden immerhin noch über 200 Staffeln hinter sich lassen und so auf ihren Einsatz stolz sein. Ihren allerersten Wettkampf absolvierte Jana Lange als Schlussläuferin der Staffel bravorös, sie musste als Einzige der 16 SC-Starter sogar im Schneegestöber laufen.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB