Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Letzter großer Hallenwettkampf des Jahres 2005

Artikel von Bruno Sieke geschrieben am 20.12.05

Nach den 2 Leichtathletikabendsportfesten der vergangenen Wochen fand nun am Sonntag,18.12.2005 das allerletzte Hallensportfest im Potsdamer Luftschiffhafen statt.Auf diese umfangreiche Veranstaltung hatten sich insgesamt 10 Vereinsmitglieder des SC Trebbin im Alter von 10 bis 15 Jahren intensiv vorbereitet.

Da in manchen Disziplinen bis zu 40 Teilnehmer an den Start gingen,dauerte dieser Wettkampf bis zum Abend.Dass dann auch noch gute bis sehr gute Ergebnisse erzielt wurden,zeugt von einer umfassenden Leistungsentwicklung.

Das herausragendste Resultat erkämpfte sich im wahrsten Sinne des Wortes einmal mehr die superstarke 14-jährige Franziska Turley in ihrem sehr schnellen 800 m - Lauf.In einem Klassefeld wurde von Anfang an auf volles Tempo gelaufen,und nur im Zieleinlauf verpasste sie den so sehr ersehnten 1.Platz nur ganz knapp.In einer einmaligen Klassezeit von 2:22,87 min wurde sie in diesem tempoharten Rennen anerkennenswerte Zweite.Auch im 300 m - Lauf bewies sie ihre Tempohärte und erzielte in 44,28 s=Platz 7.

Der 13-jährige Lars Hagen startete auch an diesem Tag wiederum bei den 14/15 - Jährigen,um so schon einen Leistungsvergleich zu haben für die Anfang des neuen Jahres stattfindenden Hallenmehrkampfmeisterschaften.Seine nachfolgend aufgeführten Leistungen und Platzierungen weisen darauf hin,dass er auch in der nächsthöheren Ak im nächsten Jahr gute Chancen auf eine vordere Platzierung im Landesmaßstab hat.Hier nun seine Ergebnisse :60 m - Hürdenlauf = 6.in 9,66 s,Kugelstoß = 7.mit 10,68 m, 1000 m - Lauf = 8.in 3:14,73 min und Weitsprung = 4,69 m.

Auch der 13-jährige Christoph Pohl startete im Hochsprung eine Ak höher und bewies seine Sprungqualitäten sowohl mit übersprungenen 1,50 m = Platz 5 als auch mit den 4,63 m im Weitsprung = 7.in seiner Ak.

Weitere vordere Plätze bei 14/15 - Jährigen erzielten Max Kowald im 60 m - Hürdenlauf = 4. in 9,40 s, nachdem er den 60 m - Endlauf mit einer gelaufenen Zeit von 7,83 s nur knapp verfehlte,und Vivien Bayer,die als Sechsplatzierte für diese Strecke 8,24 s benötigte,nachdem sie im Kugelstoß 10,20 m = Platz 5 schaffte.

In der Ak 12/13 absolvierten Alessandra Kappes den 800 m - Lauf,Josefin Gartenschläger Weitsprung und 60 m - Hürdenlauf - genau wie Sophie Weigelt - ,die auch noch die 50 m sprintete,und alle 3 belegten mit annehmbaren Leistungen Platzierungen im Mittelfeld.
Das trifft auch für die Jüngsten zu : Die beiden 10-jährigen Anne Müller und Judith Affeld sprinteten nicht nur die 50 m, sondern sie liefen auch jede in einem der neun 800 m - Läufe gute Zeiten von 3:08,51 min bzw. 3:13,41 min,wobei Judith im Weitsprung auch noch 3,68 m schaffte.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB