Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

17 Leichtathleten des SC Trebbin 29x im Endkampf

Artikel von Bruno Sieke geschrieben am 01.09.05

Talent,Trainingsbereitschaft,Betreuung durch Familienangehörige und gute sportfachliche Anleitung - das sind die Grundlagen für sportliche Erfolge.Und auf solche Erfolge können die beiden Leichtathletikverantwortlichen des SC Trebbin :

Frank Ueckert in Trebbin und
Frank Henschel in Mellensee
stolz sein.
Immer wieder gelingt es den Beiden junge Leichtathleten so gut vor zu bereiten und zu motivieren,dass sie nicht nur territorial sondern im Landesmaßstab zu den Besten zählen.Das geschah nun schon zum wiederholten Mal bei den brandenburgischen Landesbestenermittlungen der 10- bis13-jährigen Schüler/-innen am 27.8 2005 im Cottbuser Sportzentrum.
Tolle Ergebnisse gab es bei den Mädchen sowohl in der Altersklasse 11 als auch 13.Die mehrfache 13-jährige Landesmeisterin Charleen Braunert siegte im Ballwurf mit 58,50 m ! Außerdem wurde sie Zweite im Kugelstoß mit 9,15 m und Vierte im Hochsprung mit 1,36 m.In dieser Disziplin war die 11-jährige Anna Sommer noch um 4 cm besser und sicherte sich damit Platz 1 im Landesmaßstab.Außerdem unterstrich sie ihr Sprungtalent mit erzielten 4,40 m im Weitsprung = Platz 4.Auch der 4x50 m - Staffel als Startläuferin verhalf sie gemeinsam mit Lisa Wasner,Elisa Hager und Judith Affeldt zu einem guten 5.Platz in 30,66 s.
Ihre Vielseitigkeit bewiesen dann noch die Staffelmädchen mit folgenden Ergebnissen in der Ak11 :
Lisa Wasner = 8.im 800 m - Lauf in 2:53,63 min,
Elisa Hager = 5.im Ballwurf mit 41,50 m und 10.im Hochsprung mit 1,20 m und in der Ak 10
Judith Affeldt =8.im 50 m - Lauf 8,10 s und 14.im Weitsprung mit 3,56 m.
In der gleichen Ak wechselten sich Antonia Brandenburg - nachdem sie im 800m - Lauf in 2:59,87 min Vierte wurde - und Isabell Hupka mit den Platzierungen im Hochsprung und Ballwurf ab :
Hochsprung = Antonia 2. ,Isabell 3. beide mit übersprungenen 1,10 m.
Ballwurf = Isabell 2.mit 33,00 m und Antonia 3.mit 31,50 m.
Auch die beiden Jüngsten Ansgar Göbel und Leon Böhm bestritten in der Ak 10 mehrere Disziplinen und erzielten diese Leistungen :
Ansgar = 2.im Ballwurf mit 46,50 m !,14.im 1000 m - Lauf, und im Weitsprung trennten beide nur 3 cm,
Leon = Sieger in seinem 1000 m - Lauf in 3:38,13 min,aber die ersten 3 im 2.Zeitlauf waren leider etwas schneller,sodass er " nur " Vierter wurde.Die 50 m sprintete er in 8,38 s,und 3,40 m sprang er weit.

Hier nun die weiteren Ergebnisse :

Ak 11 : 50 m 3. Justin Wendland in 7,61 s
12 : 75 m 4.Florian Rantzsch in 10,72 s, Weitsprung = 4,20 m
800 m 7. Alessandra Kappes in 2:50,29 min
Hochsprung 4.Josefine Gartenschläger mit 1,37m , Kugelstoß 6.( 7,18 m )und Diskuswurf 7.(13,66 m )
13 :Hochsprung Zweitbester des Landes = Christoph Pohl mit 1,53 m !
75 m - Lauf und Weitsprung jeweils Dritter Lars Hagen in 10,21 s bzw. mit 5,14 m
Diskuswurf 6. Christopher Gubbe ( 24,76 m ),Kugelstoß 8. ( 9,84 m ) und Speerwurf 10.( 29,25 m )
Weitsprung 6. Darlene Heinen mit 4,49 m und 75 m - Lauf 7. in 10,81 s.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB