Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

SC-Marathonläufer erleben Weltrekordlauf hautnah

Artikel von Fabian Stollin geschrieben am 29.09.14

Drei Läufer des SC Trebbin waren am Sonntag Teil eines geschichtsträchtigen Marathon-Rennens: Beim 41.BMW-Berlin-Marathon mit Zieleinlauf am Brandenburger Tor verbesserte der Kenianer Dennis Kimetto den Weltrekord um gut eine halbe Minute auf 2:02:57 h. In Ralf Gellenthin (M45), Andy Blohm (M50) und Guido Wollschläger (M40) hatten abermals drei Sportler aus der Clauertstadt das Glück, auf der wohl schnellsten Marathonstrecke der Welt an den Start gehen zu dürfen.

Leider beendeten nur zwei von ihnen das Rennen: Guido Wollschläger musste verletzungsbedingt das Rennen nach 20 km abbrechen und durfte zwangsweise nur noch die sonnige Aussicht auf den Reichstag genießen. Für die beiden anderen Läufer endete das Abenteuer nach rund vier Stunden mit dem Zieldurchlauf: Ralf Gellenthin blieb in 4:22:20 h zwar etwas über seiner Zeit von vor zwei Jahren, dürfte aber genauso zufrieden sein wie Andy Blohm, der sogar die Vier-Stunden-Marke deutlich unterbot (3:49:42 min). Mit dieser Zeit landete Blohm im vorderen Drittel der über 3200 Teilnehmer in der Altersklasse M50. Im nächsten Jahr wollen die Läufer neben Marathon- und Halbmarathon auch wieder den Rennsteiglauf in Angriff nehmen. Ab Mittwoch (1.10. / 18.30 Uhr, Sportkomplex) können sich von solchen Erlebnissen angespornte Laufbegeisterte einer neu geschaffenen Trainingsgruppe unter Leitung von Guido Wollschläger und Thomas Polke anschließen.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB