Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Cross- und Straßenläufer erfolgreich unterwegs

Artikel von Fabian Stollin geschrieben am 01.04.14

Die Läufer des SC Trebbin feierten am vergangenen Wochenende persönliche, aber auch regionale Erfolge: Bei den Landesmeisterschaften im Crosslauf gewannen zunächst die jungen Läufer aus der Clauertstadt drei Medaillen, später erzielten die erwachsenen Athleten beim Frühlingslauf in Ludwigsfelde oder dem Berliner Halbmarathon persönliche Bestzeiten.

Vier SC-Sportler waren auf dem Cross-Gelände am Ludwigsfelder August-Bebel-Platz bei den Landesmeisterschaften aktiv. Begleitet von Laufgruppentrainer des SC Trebbin, Guido Wollschläger, verteidigte Emanuel Schmücker (AK 11) auf der 1200-m-Strecke seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich (4:28 min). In einem Herzschlagfinale entschied erst das Zielfoto gegenüber seines zeitgleichen Potsdamer Konkurrenten für Emanuel, der seinen nächsten Erfolg auf Landesebene feiern durfte. In der Altersklasse 10 lief Eric Schmidt auf einen sehr guten Bronzerang (4:51 min), während Jonas Fraedrich Platz elf belegte (5:10 min). Zusammen wurde das Trio in der Mannschaftswertung bei Addition der drei Einzelzeiten ebenfalls Dritter – ein großer Erfolg, wenn man betrachtet, dass sich Eric und Jonas ja noch im jüngeren Jahrgang der Altersgruppe U12 befinden. Die vierte SC-Starterin im Crosslauf war die 13-jährige Sportschülerin Sophie Lehmann (W14), die den vierten Platz belegte. „Sie hatte aber einige Verletzungen“, so Trainer Wollschläger, „mit ihrer Zeit kann sie wirklich zufrieden sein.“

Im Anschluss an die Cross-Meisterschaften veranstalteten die „Ludwigsfelder Leichtathleten“ noch den zur EMB-Cup-Serie zählenden 12.Frühlingslauf. Auf Gesamtrang 27 oder Rang sieben in der Altersklasse M40 lief SC-Athlet Thomas Polke ein – er hatte die 13,8-km-Strecke in 1:17:40 h bewältigt. Die vier zuvor beim Crosslauf aktiven jungen Sportler liefen noch einmal eine 2,3-km-Strecke – kurioserweise landeten Emanuel und Eric wieder auf den Plätzen 1 bzw. 3 ihrer Altersklassen. Die Geschwister Jonas (AK 10) und Tim Fraedrich (AK 11) belegten die Ränge fünf und vier in ihren Altersgruppen, während Sophie Lehmann (AK 14) in diesem etwas längeren Lauf siegte. 

Auf den prestigeträchtigen 32. Berliner Halbmarathon bereiteten sich seit mehreren Wochen zwei Sportler des SC Trebbin vor: Ralf Gellenthin und Lauftrainer Wollschläger selbst (beide M40) wollten in Vorbereitung auf die bevorstehenden Marathons am Rennsteig und in Berlin ihren Trainingsstand überprüfen. „Ich war auch sehr zufrieden mit meiner Zeit“ schätzte Wollschläger seine eigene Leistung ein, „das entsprach genau meinem Ziel.“ Nach 1:37:43 h und einer 21,1-km-Strecke entlang der Berliner Sehenswürdigkeiten überquerte er die Ziellinie, Gellenthin benötigte 1:52:16 h.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB