Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Tolle Ergebnisse bei 4 Wettkämpfen in 4 Wochen

Artikel von Bruno Sieke geschrieben am 30.05.05

1.Die Freiluftsaisoneröffnung der Leichtathleten des SC Trebbin begann mit einer tollen positiven Überraschung.In Frankfurt / Oder siegte die 14 - jährige Vivien Bayer nicht nur im Mehrkampf,sondern durch ihre sehr guten Einzelleistungen erzielte sie eine Gesamtpunktzahl,die zur Teilnahme an den

Deutschen Meisterschaften
berechtigen.
Aber auch die anderen Vereinsmitglieder behaupteten sich und erkämpften vordere Plätze bei diesem Mehrkampfwettbewerb.
Der 13-jährige Lars Hagen hatte im Fünfkampf mit einem Ballwurf von 43,00 m eine sehr gute Grundlage für einen 2.Platz in der Gesamtwertung - bei guten Einzelleistungen in den Disziplinen : 60 m - Hürdenlauf,75 m - Lauf,Weitsprung und 1000 m - Lauf.
In der Altersklasse 12 zählte Sophie Weigelt mit zu den Schnellsten im Fünfkampf.Ihre 75m - Sprintzeit von 11,56 s ist sehr beachtlich,denn insgesamt wurde sie Dritte.
Dass es schwierig ist in einem großen Teilnehmerfeld unter die Besten zu gelangen,mußte die 10-jährige Lisa Wasner erfahren.Aber durch Kampfgeist in den 4 Disziplinen : 50 m - Lauf,Weitsprung,Ballwurf und 800 m - Lauf erzielte sie einen 8. Platz in der Gesamtwertung.

2.Bei 2 Abendsportfesten des SC Potsdam nutzten 3 Vereinsmitglieder,die die Eliteschule des Sports in Potsdam besuchen,die sehr gut präparierten Leichtathletikanlagen im Stadion Luftschiffhafen und erzielten gute Resultate :
Die Mittelstrecklerin Franziska Turley ( Ak 14 ) bewies ihre Vielseitigkeit sowohl im Weitsprung mit 4,45 m als auch im 80 m - Hürdenlauf in 13,58 s.
In der Ak Jgd B siegte Nancy Braunert ganz beständig jedes Mal im Kugelstoß mit 11,05 m bzw 10,99 m, und je einen 3. Platz erzielte sie im Diskus - und Speerwurf mit 28,92 m bzw 33,09 m.
Der gleichaltrige Christian Schäfer startete im 100 m - Lauf und wurde in 12,48 s Zweiter.

3.Offene Kreismeisterschaften der SV Motor im Eberswalder Fritz - Lesch - Stadion am 21.05.05.
Der Veranstalter erhoffte sich mit dieser Mammutveranstaltung
-regen Zuspruch der vielen Berliner und Brandenburger Vereine,
-gute Einzelleistungen und
-eine Standortbestimmung der Leichtathleten seines Kreises.
Tatsächlich haben viele Vereine diese einmalige Wettkampfmöglichkeit genutzt - darunter auch 13 Vereinsmitglieder des SC Trebbin,die insgesamt 12x den begehrten Platz 1 eroberten.Neben vielen persönlichen Bestleistungen und Vereinsrekorden erkämpfte die 15-jährige Nancy Braunert die absolut beste Leistung :
Mit einem Kugelstoß von 11,82 m siegte sie nicht nur überlegen,sondern mit dieser Leistungssteigerung hat sie gleichzeitig die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in Braunschweig geschafft.Außerdem siegte sie im Speerwurf mit 35,01 m.
Weitere 3 Mädchensiege gab es in der Ak 12 durch Josefine Gartenschläger : Kugelstoß = 8,34 m, Diskuswurf = 16,71 m und Hochsprung = 1,35 m.Nebenbei wurde sie auch noch im Weitsprung mit 4,20 m Vierte.In der gleichen Ak zeigte Sophie Weigelt ein beherztes Rennen über 800 m und wurde in 2:51,01 min Zweite.
Auch die Jungen überzeugten durch gute Leistungen und Platzierungen :
Der 13-jährige Lars Hagen gewann den Weitsprung mit 5,32 m = Vereinsrekord und wurde im 75 m - Lauf in 9,95 s in persönlicher Bestzeit Zweiter.
Bei den 14-und 15-Jährigen erzielten die 2 Vertreter des SC Trebbin je einen 1.und 2. Platz :
-Max Kowald siegte im Hochsprung mit 1,50 m und wurde im 100 m - Lauf in 12,55 s Zweiter.
-Patrick Brademann hat bisher seine Wurfleistungen stetig verbessert,so dass seine Diskuswurfleistung von 37,19 m unumstritten mit Platz 1 belohnt wurde.Auch die Kugelstoßleistung von 12,28 m = Platz 2 bestätigt seinen Leistungsanstieg.
Dass es die Jüngeren in der 2 Altersklassen umfassenden Jugend B immer gegenüber den schon 17-Jährigen schwer haben, sich durchzusetzen,ist eine Tatsache.Umso größer ist dann die Freude,wenn vordere Plätze erkämpft werden.Und das gelang allen 3 Vereinsmitgliedern :
Thomas Stollin siegte im Diskuswurf mit 30,09 m und wurde im 100 m - Lauf in12,01 s Zweiter,nachdem er seinen Hochsprung bei übersprungenen 1,65 m abbrechen mußte wegen des zeitgleichen 100 m - Laufes. Ebenfalls in 3 Disziplinen startete der erst 15-jährige Nils Hager.In beiden Sprungdisziplinen : Weitsprung = 5,73 m und Hochsprung = 1,75 m wurde er Zweiter,und als schneller Sprinter lief er mit der gemischten 4x100 m - Staffel des Vf L Nauen auf Platz 3.
Der 3. SC-Vertreter Marco Küffner lief ein tempohartes 800 m - Rennen in 2:24,98 min = Platz 2.
Hier nun noch die Erfolge der beiden ältesten Jugendlichen :
Nach einem Jahr überwiegend aktiver Handballtätigkeit bewies Benjamin Stollin,dass er in der A-Jugend im Sprint über 100 m in 11,55 s = Platz 1 immer noch zu den Schnellsten zu zählen ist,und seine Kugelstoßweite von 11,85 m ist ebenfalls erwähnenswert.
Auch wenn Daniel Müller mit seinen 100 m - Sprint-und Sprungleistungen nicht ganz zu frieden war ( 12,22 s bzw 5,22 m ) , so runden sie doch die Erfolge der Leichtathleten des SC Trebbin im positiven Sinne ab.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB