Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Wieder drei Siege

Artikel von Bruno Sieke geschrieben am 14.04.13

Genau wie im vorigen Jahr waren drei junge Ausdauerläufer/in der Abteilung Leichtathletik des SC Trebbin in Rangsdorf  die Schnellsten in ihren Altersklassen. Und das geschah am 13.April 2013 beim 39. Lauf um die berüchtigte Römerschanze.
Der 4km-Rundkurs durch den Wald, die Steigung hinauf und dann am See entlang war sehr anspruchsvoll und wurde von den Jüngeren einmal bewältigt. Anerkennenswert war dabei nicht nur die Übersicht, die speziell die jüngsten Leichtathleten behielten, sondern auch ihre optimale Renneinteilung.

So siegten in der Ak 09 bei den Mädchen Vivienne Hildebrand in 21:59min und bei den Jungen Eric Schmidt in 19:42min. Hinter ihm vervollständigten Jonas Fraedrich (2.) in 19:44min und Emilio Wollschläger (3.) in 22:12min den bisher einmaligen Trebbiner Dreifacherfolg.
In der Ak 10 war wieder einmal Emanuel Schmücker ein einsamer Spitzenläufer und siegte in 18:10min. Obwohl Tim Fraedrich für diese "kurze" Ausdauerstrecke fast vier Minuten mehr benötigte, wurde er immerhin noch Fünfter.

In der Ak 11 lief Jared Ehresmann mit 19:40min fast die gleiche Zeit wie 2012 und festigte so seine bisherige gute Platzierung in der EMB-Energiecupwertung.
Mit Wiederholungsleistungen präsentierten sich in der Ak 13 die drei laufstarken Mädchen:
Sophie Lehmann Zweite in 19.14min, Vanessa Wollschläger Dritte in 19:48min und Jacqueline Picht Vierte in 19:49min. Ebenfalls Vierter wurde ihr Bruder Stephan........aber in 21:37min.
Einen weiteren Trebbiner Erfolg gab es durch den jahrelangen vielseitigen Mittel-und Langstreckenläufer Leon Böhm. Er siegte in der Ak 18/19.

Zwei Runden = 7,6km hatten die Frauen zu absolvieren. Hier wurde in der Ak 40 Anke Fraedrich Dritte in 37:48min.
Am schwersten waren die drei Runden der Männer = 14,9km. Guido Wollschläger (Ak40) meisterte  diese Herausforderung - in Vorbereitung auf weitere anspruchsvollere Läufe - und belegte in diesem starken Läuferfeld in 1:08:45Std. einen guten dritten Platz. Einer seiner teilweisen Trainingspartner Andy Blohm wurde in 1:06Std. Vierter in der Seniorenklasse 45.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB