Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Die Crossplätze 1, 2, 3 und 7

Artikel von Bruno Sieke geschrieben am 07.03.13

Erwartungsgemäß nahmen nicht alle Ausdauerläufer/innen, die am Vortag z.T. mit gutem Erfolg bei den 25.Trebbiner Hallenmeisterschaften starteten, am dritten Lauf der 31. Luckenwalder Crosslaufserie teil.
Dieser Lauf fand am 03.03.2013 gleichzeitig als erster Wertungslauf der EMB-Cupserie statt.
 
Die "kurze" Crossstreckenlänge war 2,8km, und auf der bewies in der Altersklasse 11 Marwin Pogroszelski neben seiner Ausdauer endlich einmal seine Spurthärte. Nach zwei zweiten Plätzen von den Vorsonntagen siegte er hier im dritten Lauf in 11:38min. Mit dieser Zeit war er nicht nur schnellster Trebbiner, sondern auch der Gesamtsieger der Ak 8 bis 11!!!
Sein gleichaltriger Mitstreiter Jared Ehresmann, von dem noch bessere Zeiten zu erwarten sind,  wurde in 13:07min Siebter. Solch Ehrgeiz zeigte nämlich der achtjährige Eric Schmidt, der sich bei seinem allerersten Crosslauf in der tollen Zeit von 12:56min gleich einen zweiten Platz erkämpfte.
Zwei dritte Plätze gab es durch die beiden Mädchen Vivienne Hildebrandt (Ak9 in 15:36min) und Jacqueline Picht  (Ak13 in 12:45min). Ihr Bruder Stephan kam nach weiteren 45s als Siebter ins Ziel.
Da der zehnjährige Tim Fraedrich sich erstmals am Crosslauf beteilgte, und in 14:55min auch noch Siebter wurde, gewann sein zwei Jahre jüngerer Bruder Jonas in 13:09min ganz klar auf Platz drei das erste Bruderduell. Ihre vorbildliche Mutter Anke lief abermals die mittlere Crossstrecke (7,2km)  und belegte in 36:42min damit zum dritten Mal den zweiten Platz.
 
Mit den erzielten Platzierungen sicherten sich alle erst einmal Wertungspunkte im EMB-Cup.

<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB