Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Hochwertiges Jubiläum

Artikel von Fabian Stollin geschrieben am 03.03.13

Eine glanzvollere Veranstaltung hätten sich die Verantwortlichen der 25.Trebbiner Hallenmeisterschaften des SC Trebbin wohl kaum wünschen können: Ein Autogrammposter von Sprintstar Usain Bolt zierte den prall gefüllten Gabentisch, und gleich einundzwanzig neue Hallenrekorde bestimmten das sportliche Geschehen. „Das ist ein professionell organisiertes Event“ lobte Sigmund Slatosch, Trainer der LLG Luckenwalde, die Organisatoren, „wir genießen die lockere und familiäre Atmosphäre.“

Sechs Vereine aus dem Landkreis Teltow-Fläming waren zu den Hallenkreismeisterschaften im Trebbiner Sportkomplex angetreten, jeder hatte am Ende einen Dreikampfsieger in den eigenen Reihen. Die Sportler zwischen der Altersklasse 8 und der Jugend A traten hierbei traditionell zum 30-m-Sprint, Dreierhop und Medizinballstoßen an. Im Anschluss fanden 400-m-Läufe über fünf Hallenrunden sowie Staffelläufe über 4x1 Runde statt. Und zum Schluss stürzten sich die glücklichen Gewinner auf die begehrten Preise, für die Ehrung der Besten stifteten die SC-Ehrenmitglieder Ingrid Menz zwei Pokale für die Dreikampfsieger und Bruno Sieke zwei Trophäen für die 5-Rundensieger.

„Für die kleineren Sportler sind die Trebbiner Hallenmeisterschaften eine Art Einstieg in die Wettkämpfe, die größeren machen hier ja eher aus Spaß an der Freude mit“ bewertete Frank Henschel (Trainer RSV Mellensee & SC Trebbin) das Event, „das Gemeinschaftsgefühl der älteren Athleten ist hier aber immer schön anzusehen, es ist ein gelungener Abschluss der Hallensaison.“ Auch Trebbins Bürgermeister Thomas Berger lobte die Organisatoren zu Beginn der Veranstaltung und überreichte 25 Rosen als Symbol. Die erfolgreichsten Athleten des letzten Jahres zeichnete Berger ebenfalls aus, so erhielt beispielsweise SC-Landesmeisterin & Norddeutsche Meisterin Anja Kotzan eine Vereinssporttasche.

Am Samstagvormittag glänzten vor allem die Rekordjäger, so verbesserte der Trebbiner Niklas Hake (AK 8) gleich alle vier bestehenden Bestmarken seiner Altersklasse. Benjamin Borchert (MJA, LC Jüterbog), Rekordsieger im Hallendreikampf, verbesserte einen Uraltrekord: Er stieß den 5-kg-Medizinball fast durch die halbe Halle bis an die Seitenwand. Leider traten weniger Sportler als in den letzten Jahren an, das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch. Der Dank geht an die vielen ehrenamtlichen Helfer und Eltern, die der 25. Trebbiner Hallenmeisterschaft zu einer unvergesslichen verholfen haben.

Neue Hallenrekorde:M8 - Domenik Ackermann (RSV Mellensee) - Medizinball - 7,18 m
W13 - Lisa Nitsche (LLG Luckenwalde) - 30 m - 4,10 s
W13 - Tessa Bomke (Mahlower SV) - 30 m - 4,10 s
M 9 - Niklas Hake (SC) - Medizinball - 8,00 m
W12 - Tabea Rösler (Mahlower SV) - 30 m - 4,07 s
M11 - Bastian Wecke (SSV Jüterbog) - 30 m - 4,30 s
W12 - Xenia Braunert (RSV Mellensee) - Medizinball - 10,15 m
M9 - Niklas Hake (SC) - 30 m - 4,39 s
W9 - Antonia Timm (RSV Mellensee) - 30 m - 4,72 s
WJB - Anja Kotzan (SC) - Medizinball - 12,76 m
MJA - Benjamin Borchert (LC Jüterbog) – Medizinball - 14,39 m
W14 - Charlott Kauna (SC) - 30 m - 4,10 s
WJB - Christin Beier (SC) - 30 m - 3,80 s
M14 - Jeremy Zigelski (LC Jüterbog) - 30 m .- 3,81 s
MJA - Alexander Dietrich (SC) - 30 m - 3,40 s
M9 - Niklas Hake (SC) - Dreierhop - 5,75 m
W13 - Sophie Lehmann (SC) - 400 m - 1:26,90 min
M10 - Emanuel Schmücker (SC) - 400 m - 1:31,50 min
M9 - Niklas Hake (SC) - 400 m - 1:30,75 min
M14 - Jeremy Zigelski (LC Jüterbog) - 400 m - 1:16,66 min                                                                     
M12 - Marvin Reich (SC Trebbin) - Medizinball - 12,25 m
M10 - Philipp Mößler (RSV Mellensee) - 30 m - 4,61 s

Dreikampfsieger:
M8 - Domenik Ackermann (RSV Mellensee)
W8 - Juenne Wittmann (SC)
M9 - Niklas Hake (SC)
W9 - Antonia Timm (RSV Mellensee)
M10 - Philipp Mößler (RSV Mellensee)
W10 - Tabea Lindner (SC)
M11 - Marwin Pogroszelski (SC) & Bastian Wecke (SSV Jüterbog)
W11 - Rebekka Haschker (LLG Luickenwalde)
M12 - Elias Kiether (SC)
W12 - Tabea Rösler (Mahlower SV)
M13 - Johann Dauss (SC)
W13 - Lisa Nitsche (LLG Luckenwalde)
M14 - Oliver Rietdorf (LC Jüterbog) & Jeremy Zigelski (LC Jüterbog) &
Dennis Wecke (SSV Jüterbog)
W14 - Gina Borchert (SSC Jüterbog)
M15 - Alexander Lütjens (RSV Mellensee)
W15 - Pia Rülicke (SSV Jüterbog)
MJB - Dustin Emmermacher (SC)
WJB - Christin Beier (SC)
MJA - Benjamin Borchert (LC Jüterbog)
Männer - Thomas Stollin (SC)
Frauen - Franziska Turley (SC)


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB