Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Einmaliges Zwischenergebnis

Artikel von Bruno Sieke geschrieben am 04.10.12

Nach zehn - von insgesamt 13 - Läufen in der  EMB-Cup-Serie können die Leichtathleten der Laufgruppe des SC Trebbin vollkommen zufrieden sein, denn sie belegen alle in ihrer Altersklasse sehr gute Plätze, die für die Endbewertung wichtig sind.
Ein wesentlicher Beitrag dazu waren die erreichten Platzierungen beim 21. Dabendorfer Herbstlauf am 22.September 2012.
 
Mit einem zweiten Platz auf der 3,7km-Strecke in 14:51min war Justin Kauna (Ak 12) wieder einmal der Schnellste von den Trebbinern. Ihm folgte mit erreichten 16:13min der erst neun Jahre alte Emanuel Schmücker, der damit seinen bisherigen Seriensiegen einen weiteren dazufügte. Mit der drittbesten Zeit von 16:47min siegte in der Ak 12 ebenfalls Jacqueline Picht, und nur 12s hinter ihr lief die elfjährige Ronja Meißner als Dritte in ihrer Ak ins Ziel.
Ebenfalls Dritter wurde in 19:11min Jared Ehresmann (Ak 10), und mit einem vierten Platz in 19:33min bekam Stephan Picht (Ak 12) immerhin noch wertvolle EMB-Punkte.
 
Stark besetzt waren wieder die Seniorenklassen auf der 15km-Strecke. Trotzdem unterstrichen einmal mehr ihre Ausdauerqualitäten:
Thomas Polke (Ak 35) mit Platz acht in 1:10:50Std und
Ralf Gellenthin (Ak 40) mit Platz neun in 1:12:44Std, nachdem er bereits am 01.September 2012 beim 20. Dahlewitzer Waldcross über 18km in 1:42:12Std Achter wurde.
 
Vor den noch ausstehenden drei Läufen in Jüterbog, Diedersdorf und Thyrow ergeben sich somit in verschiedenen Ak folgende positive Serienplatzierungen:
 
  1. Sophie Lehmann (Ak 12), Emanuel Schmücker und Jared Ehresmann,
  2. Jacqueline Picht und Justin Kauna,
  3. Thomas Polke und Henrik Höhne (Ak 14),
  4. Ronja Meißner, Vanessa Wollschläger (Ak 12) und Stephan Picht,
  7. Ralf Gellenthin und
10. Guido Wollschläger (Ak 40).
 

<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB