Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Trebbiner Läufergarde nachts am Ku`damm

Artikel von Bruno Sieke geschrieben am 15.08.12

Bereits nun schon zum 21.Mal wurde die Vattenfall City-Nacht in Berlin durchgeführt. In der Vergangenheit beteiligten sich schon mehrmals Trebbiner Leichtathleten an diesem außergewöhnlichen Spektakel. Diese Laufveranstaltung ist eine der bedeutendsten 10km- Laufwettbewerbe in Deutschland und führt mit Start und Ziel an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtsniskirche durch die Berliner Innenstadt entlang am Kurfürstendamm.
Erlebnisreich ist dabei für die Jüngeren der 5km FUN-RUN-Lauf.
Für die Trebbiner kam es als Vorbereitung auf die nächsten Wettkämpfe darauf an, ihre Ausdauerqualitäten zu prüfen.
 
Unabhängig von den Altersklassen und Platzierungen im Gesamtklassement sind die erzielten Zeiten zufriedenstellend........auch die der erstmals startenden drei jungen Frauen.
 
Auf der 5km-Strecke war von den Trebbinern wieder einmal Justin Kauna (Ak12) in 22:02min  der Schnellste. Ihm folgte der neunjährige Emanuel Schmücker in 22:53min. Danach passierten Ronja Meißner (AK11) in 26:24min und die zwölfjährigen Jaqueline Picht in 27:48min und Vanessa Wollschläger in 27:49min das Ziel. Nach mehr als einer weiteren Minute hatte auch Jaquelines Zwillingsbruder Stephan die 5km überstanden. 
 
In Vorbereitung auf längere Strecken lief bei den z.T. weit über Dreizigjährigen Guido Wollschläger die 10km in guten 42:55min. Nach ihm reihten sich Rene`Kroll in 47min und Rene`Böttner in 50:16min ein.
Als Grundlage für weitere Läufe erzielten die Frauen folgende Zeiten:
Janine Böttner 1:02:23Std., Julia Teige 1:04:41Std. und Kerstin Woltersdorf 1:09:58Std..

<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB