Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Familiäres Sportfest

Artikel von Bruno Sieke geschrieben am 07.07.12

Wenn mehrfach drei Generationen und auch noch mehrere Familienangehörige sich zu einem Sportfest treffen, so muß es etwas Besonderes sein. Das war nämlich der 6. Albert Wuthe Gedenklauf  am 30.Juni 2012 in Lüdersdorf.
Mit großem Aufwand wurde dieser Lauf vorbereitet, und am Vormittag ging es im Lüdersdorfer Rundling historisch feierlich zu:
Der Vorstart erfolgte erst nach der Brandenburger "Nationalhymne" und im Beisein des Doppelgängers vom Preußenkönig Friedrich II. ( das ist seit Jahren der Trebbiner Steffen Leu ) in seiner standesgemäßen Uniform.
Obwohl der Lüdersdorfer Lokalmatador Emanuel Schmücker (Altersklasse 9) bereits schon nach dem siebten EMB-Cup-Lauf mit seinen 140 Punkten als Seriensieger feststand, ließ er es sich noch zwei Tage vorher nicht nehmen, um die 5km-Laufstrecke u. a. mit Justin Kauna (Ak12)als Infotraining abzulaufen.
Das zahlte sich am Sonntag aus. Beide liefen vom scharfen Start an ein hohes unabhängiges eigenes Tempo auf den zwischen Feldern und Wiesen asphaltierten bzw. zementierten Wegen, und waren die Schnellsten aller gestarteten Jungen. Justin siegte in 20:47min, und der kleine Emanuel brauchte als abermaliger Klassensieger nur zwei Minuten mehr.
 
Die drittbeste Zeit aus Trebbiner Sicht - und damit Zweiter in der Ak 10 - erzielte mit 24:57min Jared Ehresmann......... währenddessen seine kleine dreijährige Schwester Jill bei den Bambinis erfolgreich war und außerdem sein Vater Thomas Polke (Ak35) Fünfter im 15km-Lauf in 1:20:48Std wurde. 
 
Ihren derzeitigen Trainingszustand im Ausdauerbereich hat die 15-jährige ehemalige leistungsstarke Leichtathletin - und jetzige "Fußball"sportschülerin Milena Enge auf der "kurzen" Strecke unter Beweis gestellt und war in 28:27min in ihrer Ak die Beste.
 
 In diesem achten EMB-Lauf verbesserte die zwölfjährige Sophie Lehmann für ihren Sieg im 5km-Lauf  in 24:19min ihren EMB-Kontostand auf 139  Punkte. Hinter ihr belegte Vanessa Wollschläger in 27:41min den zweiten Ak-Platz, und ihr Vater wurde im 15km-Lauf in 1:10:35min Dritter in der Ak 40. In dieser Ak bekam Ralf Gellenthin für seinen sechsten Platz noch 15 Punkte für sein EMB-Konto.

<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB