Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Die Plätze 1,2,3,4,5,7,9,12 und 13.......

Artikel von Bruno Sieke geschrieben am 28.02.12

... waren die Resultate des dritten Laufes der Crossläufer/innen des SC Trebbin am 26.Februar 2012 in Luckenwalde. Dieser Lauf war außerdem der erste ( von 13 ), für den innerhalb der Laufserie
                             Energie-Cup Teltow-Fläming 2012
 
die ersten Wertungspunkte bis zum Platz 20 vergeben wurden.
Erfreulich ist, dass sich alle zwölf gestarteten Vereinsmitglieder Punkte erkämpfen konnten.
 
Die besten Ergebnisse wurden wieder einmal auf der " kurzen " 2,8km-Strecke erzielt.
Zum wiederholten Mal siegte in der Altersklasse 14 Henrik Höhne. Seine Laufzeit =10:15min. Das war in der 57 Starter umfassenden Gruppe der 12- bis 15-Jährigen ein ausgezeichneter dritter Platz.
 
In der Gruppe der 8- bis 11-Jährigen war in der Ak 09 der bisherige Doppelsieger Emanuel Schmücker abermals der Schnellste und siegte in 16:36min mit einer 1/2 Minute Vorsprung ganz überlegen.
In dieser Gruppe belegten Jared Ehresmann (Ak 10) und Ronja Meißner (Ak 11) die Plätze 4 bzw. 13.
 
Bei den Mädchen der Ak 12 war - wie in den bereits absolvierten Läufen - eine große Leistungsdichte zu verzeichnen, sodass die wiedergenesene Sophie Lehmann mit ihrem dritten Platz in 12:35min zufrieden war.
 Mit einem besseren Ehrgeiz als am Vorsonntag lief die kleine Jaqueline Picht 3s hinter Sophie - und 2:10min schneller als ihr Zwillingsbruder, der Zwölfter wurde,  -  auf Platz vier ein.
Als drittes Mädchen einer möglichen 3x800m-Staffel bewies Vanessa Wollschläger auf dieser Crossstrecke ihr Durchhaltevermögen und wurde in 14:34min Neunte.
 
Ebenfalls zur Ak 12 zählend freute sich Justin Kauna über seinen zweiten Platz in 11:26min.
 
Die Senioren liefen auf dem Rundkurs die 10,1km. Der Schnellste aus Trebbiner Sicht war in 45:27min Guido Wollschläger (Ak 40) mit einem 5. Platz. Ihm folgte der Handballer Thoman Polke (Ak 35), Siebter in 49:15min, und Ralf Gellenthin (Ak 40) wurde in 49:24min noch 13..

<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB