Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Der Jahresrückblick 2010

Artikel von Bruno Sieke geschrieben am 10.12.10

Auch in diesem Jahr gehören die Leichtathleten des SC Trebbin wiederum mit zu den Besten des Landes. Von den 136 aktiven Mitgliedern zählen allein 65 zu den 10 Besten......und das mit 229 Leistungserwähnungen in der 232 Seiten umfassende Landesbestenliste, in der 242 Wettkämpfe ausgewertet wurden.

Damit dokumentiert der SC Trebbin - als Landestützpunkt Teltow-Fläming - zum wiederholten Mal, dass er mit großem Abstand der leistungsstärkste Verein im Landkreis ist. An zweiter Stelle stehen mit 97 Eintragungen die Ludwigsfelder Leichtathleten ( LLV ), gefolgt vom LC Jüterbog mit 75, dem Mahlower SV mit 72 und dem SSV Jüterbog mit 59.

Am erfolgreichsten war in diesem Jahr die 12-jährige mehrfache und nun schon mehrmalige Landesmeisterin Nina Konrad. Sie ist in dieser 10-Bestenliste mit ihren verschiedenen Leistungen insgesamt 18x aufgeführt. Gefolgt wird sie von Antonia Brandenburg (15x), Michelle Sommer (13x), Judith Affeldt (11x), Laura Henschel, Nancy Braunert und Lucas Schönebeck je 10x und Paul Konrad (9x).

Durch die Teilnahme an 39 Sportfesten und Meisterschaften in 16 verschiedenen Wettkampforten wurden nicht nur 43 neue Vereinsrekorde sondern auch u.a. 41 Kreismeistertitel in verschiedenen Einzeldisziplinen, 16 im Mehrkampf und 8 Landesmeistertitel sowie 16 Vizelandesmeistertitel erzielt. Damit erhöht sich die Gesamtzahl der seit 1994 erzielten Landesmeistertitel auf 162.

Hier nun die Besten auf Landesebene:

Angelina Hohm 1x2., 1x3., Anja Kotzan je1x 1., 2. und 3., Antonia Brandenburg 2x2., Isabell Hupka 1x3., Judith Affeldt 1x1.,3x2., 1x3., Laura Henschel 1x2., Michelle Sommer 2x2., 1x3., Nina Konrad 3x1., 4x2., 1x3.,

Dustin Emmermacher 2x3., Florian Knorn 1x1., Franz Bötsch 1x2., Justin Kauna 1x3. und Lucas Schönebeck 2x1., 1x2. und 1x3..

Im  Talentwettbewerb der Sprintasse " Deutschland sucht den Supersprinter " wurde Justin Kauna im Endlauf Achter, und die bis dahin absolut Drittschnellste Nina Konrad konnte wegen der zeitgleichen " Einschulung zur Eliteschule des Sports " ihre sichere Endlaufteilnahme im Berliner Olympiastadion leider nicht wahrnehmen. 

An den Norddeutschen Meisterschaften nahmen erfolgreich teil: Antonia Brandenburg und Michelle Sommer.

Den wertvollsten Wettkampf in ihrer 8-jährigen Karriere bestritt die 14-jährige Antonia Brandenburg zu den Deutschen Meisterschaften. Dort bewies sie, dass sie als überwiegende Mittel- und Langstreckenläuferin außerdem auch noch mit zu den 15 besten Mehrkämpferinnen der Altersklasse 15 in Deutschland zählt.

Am 01.Januar 2011 wechselt sie zum SC Potsdam. An dieser Stelle wünschen ihr die Leichtathleten des SC Trebbin viele Erfolge für die Zukunft.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB