Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Michelle und Judith werden Vizelandesmeisterinnen

Artikel von Bruno Sieke geschrieben am 30.06.10

Auch bei den Berlin-Brandenburgischen Landesmeisterschaften der 14- und 15-jährigen Schüler und der A-Jugendlichen am 26./27. Juni 2010 im Lichterfelder Stadion in Berlin riß die Erfolgsserie der Leichtathleten des SC Trebbin nicht ab. Obwohl nur 5 Vereinsmitglieder starteten, konnte 4x ein Platz auf dem Siegerpodest eingenommen werden und das immer mit persönlichen Bestleistungen.
Die Erfolgreichste war in der Altersklasse 15 Michelle Sommer mit je einem 2., 3. und 5.Platz:
 - Vizemeisterin wurde sie im anspruchsvollen 300m-Hürdenlauf in 52,17s
 - Die 80m- "kurze " Hürdenstrecke absolvierte sie bereits schon im Vorlauf in 13,55s
 - Im Weitsprung verbesserte sie sich um 5cm auf 4,50m.
8cm besser war in der gleichen Ak Judith Affeld, die damit den 4.Platz erreichte, nachdem sie im 100m-Lauf in 13,37s Vizelandesmeisterin wurde.
Die Leistungen der Jungen stehen denen der Mädchen jedoch nicht nach:
 - So sprintete der 13-jährige Dustin Emmermacher im stark verbesserten Stil über die acht 84cm hohen Hürden und erreichte nach 80m das Ziel in 12,90s auf dem 3.Platz. Im Vorlauf zeigte er schon in 12,71s seine aufsteigende Form.
 - Um noch einen weiteren Wettkampf zu haben, startetete der 17-jährige Sprinter Michel Sperber bei den " älteren " 18- und 19-Jährigen und erzielte im 100m-Lauf in 11,45s nicht nur eine Verbesserung seiner eigenen Bestleistung, sondern auch einen neuen Vereinsrekord!
 - Wie schwer es ist, mit Läufern aus Berliner und Brandenburger Großvereinen mitzuhalten, mußte im 1500m-Lauf der 15-Jährigen der Trebbiner Alexander Dietrich erfahren. Die schwer erkämpfte Zeit von 4:26min stellt jedoch als Trost ebenfalls einen Vereinsrekord dar!
12 Tage vor seinem 17. Geburtstag startete mit Florian Rantzsch ( SC Potsdam ) ein weiterer Trebbiner ebenfalls eine Ak höher und mischte im Hochsprung der " Großen " kräftig mit. Mit dem auf dem 5.Platz übersprungenen 1,79m bewies er, dass er zu den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften gut gerüstet ist.

<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB