Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Erfolge bei Abendsportfesten

Artikel von Bruno Sieke geschrieben am 07.12.09

Am 25.November 2009 begann die Serie der Abendsportfeste des SC Potsdam. Neben vielen auswärtigen Sportlern haben dabei die internatsmäßig untergebrachten Schüler/innen der Eliteschule des Sports immer die günstigsten Voraussetzungen, um in der modernen Leichtathletikhalle an den Start zu gehen. Davon machten auch an diesem Abend zwei Clauertstädter Gebrauch.
- Der B-Jugendliche Mehrkämpfer Florian Rantzsch, der nun schon seit einigen Jahren als Mitglied des SC Potsdam den wiederum mit Abstand besten Verein Deutschlands positiv unterstützt, glänzte mit drei Erstplatzierungen. Das waren folgende Disziplinen: 1000m-Lauf in 2:55,76min, 60m-Hürdenlauf in 8,89s, und mit der 6kg-Kugel erreichte er eine Weite von 11,51m.
- Die erst 13-jährige Antonia Brandenburg bewies in der Altersklasse der Schülerinnen A (14-und 15-Jährige) im 800m-Lauf abermals sowohl ihre Klasseübersicht als auch ihre Laufstärke und siegte in 2:30,49min. Sie verbesserte sich am 2.Dezember 2009 mit einem weiteren Sieg auf 2:30,01min, und vier Plätze hinter ihr lief Michelle Sommer 2:54,41min.
Neben ihr waren an diesem Abend noch weitere Vereinsmitglieder des SC Trebbin in verschiedenen Disziplinen z.T. mehrmals erfolgreich. Das betrifft:
- Michel Sperber, der in der Jugend B den 60-Lauf in 7,55s gewann und über 1 Runde = 200m in 24,56s Zweiter wurde.
- Den A-Sportschüler Alexander Dietrich, der mit seinem 3. Platz und der Zeit von 2:57,14min den von Florian Rantzsch gehaltenen Vereinsrekord um rund 6s verbesserte.
- Die 12-jährige Laura Henschel, die die 50m in 7,31s sprintete (Platz 3) und mit diesem neuen Vereinsrekord nun um 0,06s schneller ist als Vivien Bayer bereits am 22.Mai 2003 in Ludwigsfelde. Laura wurde außerdem im Weitsprung mit 4,32m Neunte.
- In der Ak Schülerinnen A Judith Affeldt und Michelle Sommer mit ihren jeweiligen 3.Podestplätzen im 60m-Lauf in 8,56s bzw. 60m-Hürdenlauf in 10,58s sowie ihren Platzierungen im Weitsprung mit 4,68m = Platz 6 bzw. im Kugelstoß mit 8,31m = Platz 7.

<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB