Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Trebbiner 16x50 m - Grundschulstaffel in Berlin erfolgreich

Artikel von Bruno Sieke geschrieben am 04.09.03

Nachdem sich die Grundschulstaffel im Regionalausscheid Südwest gegen 13 Staffeln zum wiederholten Mal für den Endausscheid qualifiziert hatte, war diese gemischte Trebbiner Schulvertretung nun schon zum 8. Mal in Berlin beim " Internationalen Stadionfest " ( ISTAF ) startberechtigt.

Dieses internationale Leichtathletikfest mit deutscher Spitzenklasse und Weltklasseleichtathleten fand am 10.08.03 im Berliner Friedrich - Ludwig - Jahn - Sportpark statt.
Obwohl in diesem Jahr ein langfristiges Staffeltraining aus verschiedenen Gründen nicht möglich war,-u.a. auch wegen der Schulferien- konnte die in diesem Jahr für die gesamte Vorbereitung Verantwortliche Iris Schliebener zum Schluß doch recht zufrieden sein.
Die 16 Trebbiner Jungen und Mädchen :
Marcel Mai, Florian Rantzsch, Hany Schmitz, Adrian Schneider, Dennis Pietrowsky, Bela Schulze, Julian Liersch, Maik Wettengel, Kathleen Haase, Vivien Bayer, Natalie Leuthold, Franziska Turley, Michelle Pitlitzki, Josephin Gartenschläger, Anne Rennefahrt und Isabell Hupka
mußten gleich im 1. Zwischenlauf gegen starke Staffeln aus Niedersachsen, Brandenburg und Berlin ihr Können unter Beweis stellen.Erst nach Abschluß aller Zwischenläufe stand für die Trebbiner fest,dass der in ihrem schnellsten Zwischenlauf erreichte 4. Platz mit der insgesamt fünfbesten Zeit aller Staffeln von 2:05,87 min die abermalige Endlaufteilnahme garantierte.
Selbstverständlich herrschte darüber bei den Schülern und auch bei den wiederum in großer Anzahl mitgereisten Leichtathletikinteressierten große Freude und die Hoffnung,dass im Endlauf alle Stabwechsel sicher klappen würden.Alle waren trotz der extremen Hitze stark motiviert und gaben ihr Bestes.Besonders aufregend war es für das mit erst 8 Jahren jüngste Staffelmitglied Isabell Hupka,die sich durch eine sehr schnelle Laufzeit für diese Staffel qualifiziert hatte.
Währenddessen die großen Schulen fast ausschließlich 12- Jährige in ihrer Staffel hatten,erreichte die diesjährige Trebbiner Grundschulstaffel mit ihren 8-, 10-, 11- und 12 - Jährigen im Endlauf vor 18000 Zuschauern immerhin noch einen sehr guten 5. Platz mit einer noch um sieben Hundertstel Sekunden schnelleren Zeit als im Zwischenlauf !
Dieser Erfolg kann nicht hoch genug eingeschätzt werden,denn auf jedem Staffelmitglied lastete eine große Verantwortung der Zuverlässigkeit,weil in diesem Jahr durch viele Ausfälle erstmals keine Ersatzläufer zur Verfügung standen.
Durch die Endlaufteilnahme wurden alle für ihre Leistungen mit einem zweiten ISTAF - T-Shirt belohnt.Die erzielten Leistungen waren jedoch nur möglich durch einen durch die Sportlehrer der Grundschule Trebbin gut organisierten Schulsportunterricht und durch ein zusätzliches regelmäßiges Leichtathletiktraining im SC Trebbin,in dem - bis auf Michelle Pitlitzki - alle anderen 15 organisiert sind.
Für alle Schüler war neben der Aufregung nicht nur dieser ISTAF - Schülerstaffelwettbewerb ein großes Erlebnis,sondern dass sie alle Spitzenleichtathleten hautnah - so z. B. beim Warmmachen - erleben konnten und Autogrammwünsche erfüllt bekamen.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB