Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Die letzte Landesentscheidung vor den Sommerferien

Artikel von Bruno Sieke geschrieben am 07.07.03

Die 10-bis 13 - Jährigen trugen ihre diesjährigen leichtathletischen Landestitelwettbewerbe am 28.06.03 in Cottbus aus.

Gespannt waren die Leichtathleten des SC Trebbin auf die Einordnung im Landesmaßstab.
Leider konnten aus Trebbiner Sicht dieses Mal nicht alle Erwartungen mit positiven Ergebnissen beendet werden.Trotzdem wurde 27x ein Platz unter den 8 Besten des Landes erzielt.
Obwohl es Einzeltitelwettkämpfe waren,dominierten unsere Aktiven überwiegend durch ihre Vielseitigkeit.
Das beste Beispiel dafür ist die 12- jährige Vivien Bayer :
Sie wurde ( überraschenderweise ) absolut Beste im Diskuswurf mit 19,40 m,Zweite in der 4x75 m - Staffel in 40,46 s gemeinsam mit Franziska Mandt,Vanessa Enge und Candy Lotka,Dritte im 75 m - Lauf in 10,58 s und Fünfte im 60 m - Hürdenlauf in 11,46 s.
Gleichstark war auch Candy Lotka : Schnellste im Vorlauf über den Hürden in 10,26 s ! ( stürtzte aber leider im Endlauf ) , Zweite unter den 36 Weitsprungteilnehmerinnen mit einer Weite von 4,64 m ( nur 4 cm hinter der Siegerin ) und Vierte im 75 m - Lauf in 10,63 s.
Läuferisch sehr stark erwies sich in dieser Altersklasse abermals die seit Jahren beständige Ausdauerläuferin Franziska Turley.Sie wurde im 800 m - Lauf in der sehr guten Zeit von 2:37,96 min Zweite und außerdem im 60 m - Hürdenlauf in 12,72 s auch noch Sechste.
Mit einer tollen Staffelleistung warteten die 10- und 11-jährigen Mädchen auf.In der Besetzung :
Sophie Weigelt, Kathleen Haase,Darlene Heinen und Anja Höppner erliefen sie in der 4x50 m - Staffel eine Zeit von 30,25 s und damit einen ausgezeichneten 2. Platz .
Darlene Heinen konnte außerdem ihre Sprungkraft gut umsetzen und wurde im Weitsprung von 30 Teilnehmerinnen mit einer Weite von 4,25 m Sechste und mit einer übersprungenen Höhe von1,18 m Achte im Hochsprung.
Einen 3. Platz erkämpfte sich im 800 m - Lauf der 11 - Jährigen Charleen Braunert in 2:47,85 min , und im Ballwurf wurde sie mit 43,00 m Vierte.Etwas unglücklich landete dann noch 3 Plätze hinter ihr Kathleen Haase mit immerhin noch ansprechenden 39,50 m.
Bei den 13-jährigen Mädchen erzielte Nicole Ferdinand mit dem 4. Platz im Ballwurf mit 49,00 m die beste Einzelplatzierung.2 Plätze hinter ihr wurde Franziska Mandt mit 47,50 m Sechste.2 siebte Plätze belegte Vanessa Enge im 75 m - Lauf in 10,75 s und im Diskuswurf mit 17,24 m .Einen 8. Platz gab es durch Iona Haedke im Hochsprung mit 1,33 m.

Auch die 6 Jungen kämpften tapfer und erzielten folgende Platzierungen und Leistungen in der :
Ak 10 Florian Rantzsch : Er lief im 50 m - Sprint mit 8,08 s die drittbeste Zeit aller Teilnehmer und konnte
durch eine Fehlinformation leider nicht am Endlauf teilnehmen.Entschädigt wurde
er mit einem 5. Platz im Weitsprung mit einer Weite von 3,76 m.
Ak 11 Vierter wurde Oliver Fiedler im Hochsprung mit 1,30 m.
Ak 13 Die beste Platzierung schaffte der kleine Patrick Brademann mit dem 3. Platz im Diskuswurf mit 29,59 m, und im Ballwurf reichten seine sehr guten 50,00 m " nur " zu Platz 7.Zwei 4. Plätze erkämpfte Tom Griebsch.Im Hochsprung steigerte er sich auf 1,46 m und im 1000 m - Lauf auf 3:15,92 min.Abschließend sei noch die 4x75 m - Staffel erwähnt . In der Besetzung : Enrico Dahlke, Patrick Brademann,Tom Griebsch und Bastian Metze wurde in 42,62 s ein 8. Platz erzielt.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB