Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Topleistungen innerhalb von 8 Tagen

Artikel von Bruno Sieke geschrieben am 09.06.03

Nach den Landesmeisterschaften im Mehrkampf bewiesen 8 Leichtathleten des SC Trebbin einmal mehr,dass sie zur Landesspitze zählen.Das geschah bei den " Brandenburgischen Landesmeisterschaften der Schüler A und der Jugend A " am 31.5. / 1.6.03 in Cottbus.

In bestechender Form ist beispielsweise z.Zt. Stephan Stadler ( Ak 14 ).Er gewann in überlegener Manier allein 3 Disziplinen,wobei seine Wurfleistungen sowohl mit dem Diskus = 41,03 m als auch mit dem
Speer = 55,67 m ( nahe am 20 Jahre alten Landesrekord ) bis jetzt einmalig sind.Den 3. Titel sicherte er sich mit einer Hochsprungleistung von 1,66 m.Außerdem wurde er Vizelandesmeister im Kugelstoß mit
13,91 m und 3. im Hürdensprint über 80 m in 12,00 s.Er war damit erfolgreichster Trebbiner Teilnehmer.
Schnell war aber auch Christian Schäfer.Er wurde im 100 m - Lauf in 12,50 s Zweiter,und im Weitsprungendkampf erzielte er mit 5,15 m noch einen 8. Platz.
Der dritte 14 - Jährige : Sven Böttcher wurde im Hochsprung mit übersprungenen 1,54 m Sechster.
Die beiden Mädchen in dieser Ak unterstrichen abermals ihre Leistungsstärke.So erkämpfte sich Nancy Braunert einen weiteren Landesmeistertitel und zwar im Diskuswurf mit 25,43 m,nachdem sie bereits 2x nur knapp geschlagen Zweite wurde : Kugelstoß = 10,82 m und Speerwurf = 30,17 m.
Die beständige Weitspringerin Sandra Struck schaffte zum wiederholten Mal 4,85 m und wurde Vierte.Auch in ihrer 2.Sprungdisziplin ist der erreichte 10.Platz im Hochsprung mit 1,38 m erwähnenswert.
In der Ak 15 war Patrick Wasner 3x unter den 8 Besten.Jeweils Laufhärte war in seinen 3 Disziplinen gefragt,und er bestätigte diese Eigenschaft mit folgenden Ergebnissen : Vizelandesmeister im 300 m - Hürdenlauf in 44,76 s,Achter im 300 m - Lauf in 44,99 s und Sechster im 1000 m - Lauf in 2:55,41 min.
Hinter ihm wurde Martin Hase in 2:56,23 min Siebter.
Auch in der A - Jugend war wenigstens ein Lichtblick : Der seit vielen Jahren mit zu den aktivsten Leichtathleten des SC Trebbin zählende Stephan Wagner wurde in seiner langen Laufbahn Vizelandesmeister in der anspruchsvollen Disziplin dem Dreisprung.Er schaffte 12,06 m,und im Weitsprung wurde er mit 6,06 m Fünfter.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB