Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Überzeugender Abschluss in der Halle

Artikel von Frank Henschel geschrieben am 06.03.09

Nicht nur Sportler aus Brandenburg nahmen an den Lausitzer Hallenmeisterschaften teil, traditionell waren auch besonders viele gute Sportler aus Sachsen am Start. Hier in Senftenberg, an der Grenze zum Freistatt Sachsen, erreichten die Sportler des SC Trebbin und des RSV Mellensee sehr gute Resultate.

Die vielen neuen Bestleistungen nach dieser schwierigen Hallensaison lassen uns auf die Freiluftsaison hoffen. Im Sprint waren wir diesmal stark vertreten, denn in der Altersklasse 10,11 und 12 hatten wir jeweils zwei Sportler im Finale der besten Sechs. Laura Henschel und Vivien Lange vom SC Trebbin(beide 12) wurden trotz neuer  Bestleistungen(8,82s und 8,84s) nur von der Brandenburger Landesmeisterin über 60m besiegt. Ebenfalls Platz 2 und 3 erkämpften sich Tim Liefeld und Nicklas Palwitz (beide RSV Mellensee). Herausragend auch die Bestleistungen von Judith Affeldt(14), die den Weitsprung mit starken 4,81m gewinnen konnte und im Sprint mit 8,56s und Platz 2 überzeugte. Ebenfalls zwei Medaillen (Weitsprung und 1000m) konnte Justin Schulz(9) mit nach Mellensee nehmen. Großen Kampfgeist zeigte Ansgar Göbel(14). Er ging diesmal sehr konzentriert an den Hochsprungwettbewerb heran und steigert seine Bestleistung auf  starke 1,51m. Damit errang Ansgar gegen die wesentlich größer gewachsene Konkurrenz Platz 2.

Im Sprungbereich war unsere Sophie Weigelt wie so oft eine feste Bank. „ Durch ihren großen sportlichen Ehrgeiz gehört Sophie seit Jahren in mehreren Disziplinen zu den Besten und ist somit immer wieder ein Aushängeschild des SC Trebbin.“ Einen Superwettkampf hatte auch Nicklas Palwitz. Der 10 jährige Junge vom RSV  gewann mit 3,82m klar den Weitsprung. Tim Liefeld (10) mit 1,18m den Hochsprung. Die 4. Goldmedaille für unsere gemeinsame Trainingsgruppe erkämpfte sich Lucas Reuter(14), der mit sehr starken 10,55m im Kugelstoßen gewann. Der Trainer der Mellenseer Trainingsgruppe lobte nach diesem Wettkampf, für einige der dritte in drei Wochen, die Einstellung und den Kampfgeist seiner Schützlinge. „ Wegen der vielen neuen Bestleistungen und tollen Ergebnisse muss man auf unsere Sportler besonders stolz sein. Nur durch hohe Einsatzbereitschaft, Motivation und großen sportlichen Ehrgeiz sind diese Leistungen trotz unserer geringen Trainingszeiten erreicht worden“.

Weitere Platzierungen

Platz 2 Anja Kotzan Kugelstoßen

Platz 3 Anna Sommer und Michelle Sommer beide Hoch, Michelle Hofmann Kugel

            Sophie Weigelt 60m

Platz 4 Justin Schulz über 50m, Tim Liefeldt Weit, Laura Henschel Weit

Platz 5 Yannick Franke 50m, Maxine Göbel 60m Hürden und 800m


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB