Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

SC Trebbin kämpft in Berlin

Artikel von Vivien Bayer geschrieben am 20.02.09

Die Trebbiner Leichtathleten nutzen jede Chance, um ihre Leistungen zu verbessern. Auch beim Hallensportfest in Berlin Weißensee am 14. und 15. Februar 2009 haben die Sportler ihr Können überprüft.

Isabell Hupka (W 14) kam ehrgeizig zum Wettkampf und übersprang beim Hochsprung eine Höhe von 1,45 m (Platz 3). Auch Sophie Weigelt (WJB) versuchte so hoch, wie möglich zu springen und war sehr erfolgreich dabei. Sie schaffte es ihre alte persönliche Hallenbestleistung zu verbessern. Mit 1,54 m gelangte sie auf Platz 3. Außerdem lief Sophie die lange 200-m-Sprintstrecke in 27,91 s und wurde zweite. Ebenfalls erreichte sie im Weitsprung Platz 2 (4,71 m). Wenige Zentimeter weiter sprang die Leichtathletin Vivien Bayer (WJA) und wurde mit dem 1. Platz (4,76 m) belohnt. Noch dazu sprintete sie die 60m in 8,32 s (Platz 1). Hervorragende Leistungen zeigte der zielstrebige Sportler Justin Wendland (M 15). Im 60-m-Sprint stellte er mit 7,87 s (Platz 2) eine neue persönliche Bestleistung in der Halle auf. Auch im Kugelstoßen konnte er seine Leistungen unter Beweis stellen und erzielte ebenfalls eine Bestleistung mit 9,92 m (Platz 3). Im Weitsprung wurde er mit 4,93 m 7. Fabian Stollin (MJB) verbesserte seine Sprintzeit im 200-m-Lauf. Mit 25,81 s (Platz 5) kam es zu einer neuen persönlichen Hallenbestzeit. Die 60m sprintete Fabian in einer Zeit von 7,96s und erreichte somit Platz 6.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB