Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Doppelsieg in Cottbus

Artikel von F. Henschel geschrieben am 13.01.09

Zum ersten Hallenmeeting des neuen Jahres fuhr eine kleine Gruppe Trebbiner Sportler, um sich auf die bevorstehenden Landesmeisterschaften vorzubereiten. In der Leichtathletikhalle des LC Cottbus trafen wir dabei auch auf sehr gute polnische Starter.

Im 60m Sprint waren unsere A-Schülerinnen Elisa Hager und Judith Affeldt noch nicht richtig warm, als es schon losging. Leider verpassten sie dadurch bessere Zeiten und die Chance auf das Finale. Leider reichte diesmal selbst die Zeit von Laura Henschel nicht für den Endlauf aus, welcher aber vorwiegend von ein Jahr älteren Mädchen bestritten wurde. Besser machte es Nina Konrad(11), die sowohl im Vorlauf als auch im Finale klar die Schnellste war.

Im Weitsprung lief es dann besser, denn 4 unserer fünf Mädchen erreichten den Endkampf der besten Acht. Laura wurde mit 4,14m Sechste, Elisa mit 4,52m Vierte, Judith gewann mit 4,58m sogar die Bronzemedaille. In der gleichen Altersklasse (14/15) konnten wir den 5,64m weiten Satz des Cottbusser Ausnahmetalentes Julia Chukowa (14) bewundern. Unsere beste Leistung erreichte ebenfalls Nina, die mit neuer persönlicher Bestleistung von starken 4,35m auch hier die Goldmedaille gewann.

Vor ihrem allerersten 60m Hürdenlauf war Laura noch sehr aufgeregt und unsicher, denn diese technisch schwierige Disziplin verlangt doch einiges von den kleinen Sportlern. Noch klappte es nicht so gut wie erhofft, aber dass sollte bei intensivem Training noch werden.

Sehr erfolgreich im Hürdenlauf war in den letzten Jahren dagegen unsere Sophie Weigelt. Auch sie muss sich erst an die neuen Hürdenabstände gewöhnen, gewann aber immerhin die Silbermedaille. Gold holte sich die sehr ehrgeizige und vielseitige Athletin immerhin im Hochsprung mit übersprungenen 1,50m. Für die anstehenden Landesmeisterschaften wünscht der SC Trebbin allen seinen Athleten viel Erfolg und vor allem neue Bestleistungen.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB