Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Das erfolgreichste Jahr der Leichtathleten

Artikel von B. Sieke geschrieben am 10.12.08

Die Abteilung Leichtathletik des SC Trebbin ist stolz auf die im Jahr 2008 erreichten Leistungen, Platzierungen und Titel.

Insgesamt 18 Siegertitel wurden durch 16 leistungsstarke Vereinsmitglieder in verschiedenen Disziplinen und Altersklassen sowohl bei Landesmeisterschaften als auch bei Landessportspielen erzielt. Die jeweiligen Wettkämpfe fanden dabei in Berlin, Brandenburg, Cottbus, Finsterwalde und Jüterbog statt

.

Mit 4 eindeutigen Siegen im

300m-Hürdenlauf, Blockwettkampf Lauf und Achtkampf

bzw. 60m-, 100m-Lauf und Vierkampf

und gemeinsam mit Thomas Dietrichkeit, Justin Wendland in der 4x200m-Staffel waren Florian Rantzsch und Michel Sperber die Erfolgreichsten.

3x siegreich waren

-Antonia Brandenburg ( 800m- und Crosslauf und zusammen mit Isabell Hupka, Michelle Sommer, Marlene Sperber und Judith Affeldt mit der Vierkampfmannschaft ),

-Isabell Hupka ( Hochsprung und Ballwurf ),

-Nina Konrad ( 2x über 50m und mit Darline Volgin, Laura Henschel, Vivien Lange und Anja Kotzan mit der     Dreikampfmannschaft ) und

-Darline Volgin ( 2x Ballwurf )..

Jeweils einen Einzeltitel erkämpften sich Angie Wendland im Weitsprung und Franz Bötsch mit dem Ball.

Aber nicht nur die Titel zählen, sondern auch die lehr- und erfolgreichen Teilnahmen an den Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften u. a. durch Florian Rantzsch und durch Josefin Gartenschläger und Franziska Turley ( beide SC Potsdam ).

Die Leistungen dieser 3 und die von Michel Sperber sind bis jetzt einmalig und finden ihre Anerkennung in der Liste der

                                                 besten Leichtathleten Deutschlands.

Als Landesrekordlerin mit der Kugel steht Josefin mit 15,50m auf einem ausgezeichneten 2.Platz in Deutschland !!!( nur 9cm hinter der Besten ), auf dem 11.Platz mit 12,86m mit der um 1kg schwereren 4-kg- Kugel in der Ak der Jugend B und auf dem 12. Platz in ihrer Ak mit dem Diskus= 36,78m.

Florian hat mit seinem 300m-Hürdensieg in 42,57s den 19.Platz erreicht.

Michel reiht sich mit seinem 100m-Bestzeitsieg mit 11,57s als 15-Jähriger auf Platz 23 ein, und

Franziska ist gleich 2x vertreten. Als bekannte Mittelstrecklerin lief sie die 400m in 58,80s= Platz 35 und ihre Spezialstrecke die 800m in 2:16,28min = 37.Platz in Deutschland.

Außerdem sind von den 94 bis zu 3x in der Woche fleißig trainierenden 10- bis 15-jährigen Leichtathleten

 51 leistungsorientierte Schüler / innen insgesamt 245x in der 20-Bestenliste des Landes vertreten !

Aufgenommen wurden dabei alle Leistungen, die sowohl in Einzel-, Mannschafts-, Staffel- als auch Mehrkampfdisziplinen erreicht wurden.

Die höchste Vielseitigkeit ist dabei in der Ak 15 zu verzeichnen.

Stellvertretend für alle Leichtathleten hier nun eine namentliche Aufstellung der Aktiven mit den meisten Eintragungen:

Ak 15 Sophie Weigelt 20, Florian Rantzsch 16, Linda Haase 13 und Michel Sperber 8,

     14 Elisa Hager 9, Justin Wendland 8, Anna Sommer 6, Alexander Dietrich und Paul Konrad je 5,

     13 Judith Affeldt, Antonia Brandenburg und Marlene Sperber je 9, Michelle Sommer 8,

          Isabell Hupka und Paulina Rekow je 7,

     12 Pia Voigt 7, Johanna Naujok und Laura Siebert je 5,

     11 Laura Henschel 6 und Vivien Lange 5,

     10 Nina Konrad 7 und Maxine Göbel 6. Aber auch ein- bis viermal sind die nachfolgend aufgeführten Leichtathleten in der 20-Bestenliste vertreten:

Ak 15 Nicola Hohensee 4, Charleen Braunert 1,

     14 Denise Weigelt und Thomas Dietrichkeit je 2  und Vanessa Jatsch 1,

     13 Anne Müller 4, Ansgar Göbel 3, Patricia Puhlmann und Leon Böhm je 2, Lucas Reuter und Jan Bannert je 1,

     12 Dennis Krohn und Justin Stramka je 2, Laura Henschel, Sabrina Tanneberger und Dustin Emmermacher je1,

     11 Anja Kotzan und Lucas Schönebeck je 4, Darline Volgin, Jahn Besler und Marvin Richter je 3,

     10 Henrik Höhne 4, Lara Küsel 3, Karen Kornack, Angie Wendland, Benjamin Küsel und Franz Bötsch je1 

Die Platzierungen der Jugendlichen und der Erwachsenen erfolgt später.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB