Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Antonia Brandenburg holt sich den Crosstitel in Berlin

Artikel von B. Sieke geschrieben am 12.11.08

Die abermals gemeinsam durchgeführten " Berliner und Brandenburgische Crossmeisterschaften " fanden am 09. 11. 2008 bereits zum wiederholten Mal auf dem Gelände des Reiterstadions am Berliner Olympiastadion statt.

Aufgrund der intensiven Vorbereitung und der Leistungssteigerung hofften 4 Leichtathleten in drei verschiedenen Altersklassen auf eine gute Platzierung im Vorderfeld.

Nachdem Maxine Göbel ( Ak 10 ) die 1100m in 4:45min absolvierte und damit einen guten 11.Platz erzielte, wurden mit großer Spannung die Läufe der Ak 13 erwartet.

Bei den Mädchen wurde Antonia Brandenburg ihrer Favoritenrolle in überzeugender Manier gerecht, lief von Anfang an sofort an der Spitze ihrer Ak und gab diese Spitzenposition bis zum Ziel nicht wieder ab. Nach den vielen Siegen und vorderen Platzierungen in diesem Jahr in verschiedenen Einzel- und Mehrkampfdisziplinen sowohl bei Kreis- als auch Landesmeisterschaften, bei Crosslaufserien und Stützpunktpokaleinsätzen krönte sie nun ihr Wettkampfjahr mit dem Titel:

                                   Brandenburgische Meisterin im Crosslauf

Sie lief als immer noch 12-jähriges Mädchen die 2200m in der tollen Zeit von 9:19min!

- Bei den Jungen war Leon Böhm gesundheitlich noch schlimmer als Antonia nicht im Vollbesitz seiner Leistungsfähigkeit und lief dennoch die gleiche Strecke in 9:03min. Somit erzielte er einen guten 12. Platz.

Dass sich Alexander Dietrich ( Ak 14 ) im Ausdauerbereich wesentlich gesteigert hat, bewies er im 3300m - Lauf, den er in 13:37min beendete. Mit dieser Leistung errang er einen ausgezeichneten 3. Platz!

Auf der gleichen Strecke verhalf die Trebbiner Sportschülerin Franziska Turley mit der gelaufenen Zeit von 14:25min ihrem Verein ( SC Potsdam ) zum Titelgewinn in der Mannschaftswertung.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB