Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Die jährlichen Sprintherausforderungen

Artikel von B. Sieke geschrieben am 04.06.08

Nun schon zum 8.Mal führte der Stadtsportclub Ludwigsfelde den anspruchsvollen "Sprinterdreikampf" durch. Dabei ist die Schnelligkeit auf drei kurzen Strecken das Ausschlaggebende, das in Punkte umgerechnet wird. Bei Hochsommertemperaturen und teilweisem Gegenwind traten 85 Leichtathleten aus: Berlin, Brandenburg, Falkensee, Fürstenwalde, Jüterbog, Ludwigsfelde, Mahlow, Mellensee, Potsdam, Stahnsdorf, Trebbin, Wittenberge und Wünsdorf am 31. 05.08 im Ludwigsfelder Waldstadion zum Vergleich an.

Erfreulich ist, dass trotz zum Teil starker Konkurrenz 10 Leichtathleten des SC Trebbin mit zu den 3 Besten in 9 verschiedenen Altersklassen zählten. Somit sind die Vereinsmitglieder für die kommenden verschiedenartigen Landesmeisterschaften recht zuversichtlich.
Hier nun die Platzierungen und Sprintzeiten für die 11-bis 15-Jährigen über 50, 60 und 75m sowie für die ab 16-Jährigen über 75, 100 und 200m:
Ak 11 1.Laura Henschel 7,83s, 8,99s, 11,03s
12 3. Laura Siebert 7,71s, 9,02s, 11,28s
13 1. Marlene Sperber 7,42s, 8,83s, 10,51s. Hier wurde Pauline Rekow noch Fünfte.
14 1. Justin Wendland 6,90s, 8,04s, 9,99s. " " Thomas Dietrichkeit noch Dritter.
2. Denise Weigelt 7,84s, 9,24s, 11,30s
15 1. Lysanne Freund 7,24s, 8,48s, 10,46s
1. Michel Sperber 6,57s, 7,51s, 8,94s
Jgd B 1. Florian Rantzsch 9,69s, 12,51s, 24,90s
2. Vivien Bayer 10,33s, 13,76s 28,33s.
In der Männerklasse hatte Daniel Müller gegen die schnellen Sprinter aus Berlin und Potsdam keine Chancen. Er bestätigte mit den Werten 9,48s, 12,30s sowie 25,92s seine Leistungsfähigkeit und wurde Siebter.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB