Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Hervorragender Freiluftsaisonabschluß

Artikel von B. Sieke geschrieben am 22.11.07

Mit Leon Böhms Cross-Landesmeistertitel ging eine erfolgreiche Saison der Leichtathleten des SC Trebbin zu Ende. Über insgesamt 12 Titel kann sich nun der Verein freuen. Diese erzielten :

3x Charleen Braunert und je 2x Josefin Gartenschläger, Florian Rantzsch, Anna Sommer und Michel Sperber.
Aber nicht nur auf die Landesmeister ist die Abteilung Leichtathletik Stolz,sondern auch auf die Platzierungen in den Bestenlisten. Von 110 Vereinsmitgliedern zählen allein
47 zu den 20 Besten des Landes und 2 zu den 30 Besten Deutschlands
und das bei insgesamt 189 Eintragungen.
Diese Tatsache kann nicht hoch genug eingeschätzt werden, da
-dem Statistiker leider nicht alle Wettkampfprotokolle vorliegen und
- die umfangreiche Statistik erst ab der Altersklasse 10 beginnt.
Die größte Leistungsentwicklung haben in diesem Jahr drei 14-Jährige erzielt :
1. Josefin Gartenschläger ist nicht nur mindestens 11x unter den 20 Landesbesten,( und das auch noch mehrmals in den nächsthöheren Ak 15,16 und 17sowie 18 und 19 ) sondern 3x in der deutschen Bestenliste.
Mit ihren 2 besten Landesleistungen im Kugelstoß = 12,10m und im Diskuswurf = 31,66m sowie dem zweitbesten Landesergebnis im Blockmehrkampf Wurf mit 2450 Punkten steht sie in Deutschland auf den Plätzen 15,17 bzw. 29.
2. Auch Florian Rantzsch hat sich zu einem leistungsstarken Mehrkämpfer mit sehr guten Einzelleistungen entwickelt. Als Landesbester im Blockwettkampf Lauf steht er mit den 2422 Punkten auf Platz 27 in Deutschland. Als die Nr.1 im 8-Kampf zählt er in weiteren 12 Disziplinen zu den Besten des Landes mit den Platzierungen 2 bis 11.
3. Sophie Weigelt hat sich in den Bereichen Schnelligkeit und Sprungkraft wesentlich verbessert. Mit ihrem landesbesten Dreisprungergebnis von 10,39m fehlen ihr lediglich 10cm,um in die deutsche Bestenliste aufgenommen zu werden. Wie gut diese Leistung ist,zeigen ihre Platzierungen in den nächsthöheren Ak der Jgd B ( 5. ) und sogar der Jgd A ( 9. ).In 7 weiteren Disziplinen hat sie im Land die Plätze 2 bis 12 erzielt.

Dass Vielseitigkeit ein positives Aushängeschild der Leichtathleten ist,hat auch die 15-jährige mehrmalige und mehrfache Landesmeisterin Charleen Braunert abermals bewiesen. Sie ist nicht nur Landesbeste im Diskuswurf = 26,60m,im Hammerwurf = 23,96m und im Blockwettkampf Wurf = 2347 Pkt., sondern auch noch 11x in verschiedenen Disziplinen in der Landesliste aufgeführt.

In der Ak13 schaffte die mit 2,20m landesbeste Stabhochspringerin Anna Sommer durch ihre stark verbesserte Vielseitigkeit außerdem 10 weitere Platzierungen unter den Besten des Landes.
Ähnliches trifft in dieser Ak für Justin Wendland zu, der neben 7 weiteren Platzierungen einen absolut 5.Platz im Block Wurf erkämpfte.

Ebenfalls 8 Eintragungen hat in der Ak 12 der kleine vielseitige Wirbelwind Ansgar Göbel zu verzeichnen. Er lieferte sich in verschiedenen Disziplinen immer harte Duelle mit seinem Mannschaftskameraden Thiemo Blümchen, der sich 7x qualifizierte.So erkämpften beide im Block Sprint/Sprung die Plätze 5 und 6, im 60m- Hürdenlauf in gleicher Zeit von 11,64s die Plätze 16 und 17, und auch im Weitsprung mit gleicher Weite (4,25m) die Plätze 17 und 18 im Landesmaßstab. Auch Justin Weigt ist 7x in der Liste aufgeführt, außerdem Marlene Sperber und Leon Böhm
jeweils 5x.
In der gleichen Ak bewies Antonia Brandenburg als Landesbeste im 5-Kampf,dass nicht nur der Ausdauerlauf ihre Stärke ist, sondern sie auch noch 6x mit zu den Besten zählt.
Mit den 2. Plätzen im 5-Kampf und im Ballwurf mit 43,50m und 4 weiteren Leistungen ist Isabell Hupka eine verläßliche und vielseitige Leichtathletin, genau wie die Landeszweitbeste im Block Lauf Elisa Hager in der Ak 13.Für beide sind die 6-fachen Eintragungen eine Anerkennung ihrer Leistungen.

Nicht nur die Jüngeren haben in diesem Jahr tolle Leistungen und Platzierungen im Landesmaßstab erreicht, sondern auch im Erwachsenenbereich gibt es ein positives Ergebnis :
Der 24-jährige Neithart Ziehe errang mit den 12,24m im Kugelstoß den 2.Platz bei den Männern.

Nun nehmen die erfolgreichen Leichtathleten des SC Trebbin an verschiedenen Hallenwettkämpfen teil.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB