Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Zwei Meisterschaften – Zweimal Gold, zweimal Silber, zweimal Bronze

Artikel von Fabian Stollin geschrieben am 27.05.19

Die Leichtathleten des SC Trebbin sind hervorragend in die Freiluftsaison gestartet: Bei den ersten Landesmeisterschaften der Altersklassen U14 und U16 Ende Mai gewannen die Sportler aus der Clauertstadt zwei Medaillen jeder Farbe und stellten zwei neue Vereinsrekorde auf. „Highlights waren sicherlich der Landesmeistertitel von Eric Schmidt im Hochsprung mit neuem Vereinsrekord und der Doppelsieg unserer Mädchen im Hochsprung, die ebenfalls beide den alten Rekord geknackt haben“ freute sich Trainer Frank Ueckert über einen erfolgreichen Start in die Sommersaison.

Auf der modernen, weil für die Leichtathletik-WM 2009 neu hergerichteten Anlage des Berliner Mommsenstadions fanden die Titelkämpfe der U16 am letzten Mai-Wochenende statt. „Das war schön gemacht, mit Musik und namentlicher Erwähnung aller Sportler wie beim ISTAF“ lobte Ueckert die Organisatoren, „und unsere Hochspringer waren sensationell.“ Bei den Mädchen in der Altersklasse 14 gelang Josephine Müller nach ihrem Titel in der Halle nun auch der Erfolg unter freiem Himmel: Mit neuem Vereinsrekord von 1,58 m siegte Josephine mit drei Zentimetern Vorsprung vor ihrer SC-Mitstreiterin und Sportschülerin Laila Kegel. Laila war außerdem über die 80-m-Hürden-Distanz auf der Laufbahn unterwegs, qualifizierte sich für den Endlauf und wurde dort Sechste.

Zuvor hatte bereits Eric Schmidt (M15) mit einem tollen Wettkampf und eingestelltem Vereinsrekord von Eric Dauss (1,77 m) die Goldmedaille gewonnen. „Und das, obwohl Eric beim Landesfinale zuvor einen nicht so guten Wettkampf mit 1,65 m bestritten hatte“ erklärte Frank Ueckert, „für die Norm für die Deutschen Meisterschaften kamen die Sprünge dann zu schnell hintereinander.“ Der Richtwert liegt wie bei der leider vergeblichen Normjagd des SC-Athleten Eric Dauss im Vorjahr auch diesmal bei 1,80 m. Im Dreisprung-Wettbewerb am Sonntag gewann Eric Schmidt außerdem die Bronzemedaille (10,99 m). Moritz Prendke (M15) qualifizierte sich für den 100-m-Endlauf und wurde dort mit einer Zeit von 12,66 s Siebter.

Bereits eine Woche zuvor in Brandenburg/Havel hatte der SC Trebbin bei den Landesmeisterschaften der U14 zwei Medaillen im Kugelstoßen gewonnen: Luca Otlewski (M12) gewann nach seinem Vize-Landesmeistertitel in der Halle diesmal Bronze mit 7,86 m. Emely Soeberdt (W13) durfte sich sogar über die Silbermedaille freuen: Mit 8,37 m musste sie nur der Siegerin aus der Uckermark den Vortritt lassen. Leonhard Pfaender (M13) belegte außerdem den fünften Platz, ebenfalls im Kugelstoßen, mit 8,84 m.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB