Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Platz 1 bis 5 bei Landesmeisterschaften der Schüler A

Artikel von Bruno Sieke geschrieben am 06.07.06

Eine ungünstige Belastung für die Leichtathletikbetreuer des SC Trebbin sind immer Doppelwettkämpfe an verschiedenen Orten.So fanden am 01.07.2006 neben den Brandenburger Landesjugendspielen auch noch die Landesmeisterschaften der 14/15 - Jährigen im Berliner Friedrich - Ebert - Stadion statt,an dem 6 SC-Athleten zum wiederholten Mal mit Erfolg teilnahmen :

Mit einem ungefährdeten Sieg im Kugelstoß mit 10,72m fügte die 14- jährige Charleen Braunert ihrer bisherigen Landestitelsammlung einen weiteren Titel dazu.Im Diskuswurf errang sie mit 22,21m Platz 3.
In beiden Disziplinen erzielte in der Altersklasse 15 Vivien Bayer 10,78m=2. und 26,77m=3.
Ebenfalls einen 2. und 3. Platz erlief sich die 14- jährige Darlene Heinen über die Hürden :
Die anstrengenden 300m in 49,16s und die 80m in 13,09s.Auch auf der langen Sprintstrecke von 300m in 44,52s zählt sie mit Platz 5 zu den Landesbesten
Als Grundlage für die Mittelstrecke lief die für den SC Potsdam startende Franziska Turley diese Strecke in 45,32s,nachdem sie im 800m - Lauf in 2:26,18min insgesamt 4. wurde

Mit 4 Disziplinen war der 14- jährige Mehrkämpfer Lars Hagen wieder einmal der Vielseitigste,der ebenfalls 4x mit zu den Landesbesten zählte :
Die 100m sprintete er als Vizelandesmeister in 12,21s und die 80m Hürden in 12,45s = Platz 3.Den gleichen Platz errang er auch im Kugelstoß mit 12,03m,und im Weitsprung wurde er mit 5,20m Fünfter.

Auch die beiden - mit erst 13 Jahren - Jüngsten konnten sich in der Landesspitze in der für sie höheren Altersklasse der 14- und 15- Jährigen behaupten :
Josefin Gartenschläger erzielte im Speerwurf mit 24,09m den 3 Podiumsplatz,und Christoph Pohl reihte sich im Hochsprung mit 1,50m auf Platz 4 bei den " Älteren " ein.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB