Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Silber im Saisonendspurt

Artikel von Fabian Stollin geschrieben am 27.09.17

Im Endspurt der Freiluftsaison hat die Leichtathletik-Jungenmannschaft der Startgemeinschaft Trebbin/Mellensee die Silbermedaille bei den Team-Landesmeisterschaften gewonnen. In Eberswalde mussten sich die 12- und 13-jährigen am 23.September nur dem SC Potsdam geschlagen geben. Die Mädchen landeten nach der Disqualifikation ihrer Staffel auf dem neunten Platz.

Die größte Punktzahl zur Silbermedaille der Startgemeinschaft brachte Hochsprung-Talent Eric Schmidt ein: Mit übersprungenen 1,63 m knackte er nach vielen Versuchen in diesem Sommer endlich den fünfzehn Jahre alten Hochsprung-Vereinsrekord von Stephan Stadler (1,61 m). Außerdem zeigte sich Eric mit der viertbesten 60-m-Hürdenzeit (10,56 s) und der drittbesten Weitsprungweite (4,84 m) als Punktesammler. Einen ebenso guten Wettkampf bestritt Lucas Dahlke, der in der Ballwurf-Konkurrenz mit 60,50 m die absolute Topweite aller Starter an den Tag legte. Mit der 4x75-m-Staffel (39,84 s) war Lucas zusammen mit seinen drei Mitstreitern aus Mellensee ebenfalls schneller als das Potsdamer Quartett. Der dritte SC-Starter im Bunde, Moritz Prendke, zeigte stabile Leistungen im 75-m-Sprint, 60-m-Hürdensprint und Weitsprung.

Etwas Pech hatte die Mädchenmannschaft der Startgemeinschaft, deren 4x75-m-Staffel disqualifiziert wurde und somit 800 Punkte und einen möglichen fünften Platz einbüßte. Gute Leistungen erzielte Charlotte Öhler im 75-m-Sprint mit der fünftbesten Zeit aller Starterinnen (10,64 s) und mit der drittbesten Weitsprungweite (4,56 m). Ebenfalls die fünftbeste Marke setzte Josephine Müller im Hochsprung (1,40 m). Laila Kegel rundete im Sprint und Hürdensprint den – bis auf die Staffel – guten Auftritt der SC-Mädchen und ihrer Mitstreiterinnen aus Mellensee ab.

Bereits eine Woche zuvor fanden in Mahlow die Kreismeisterschaften im Mehrkampf statt – der SC hatte sich aus organisatorischen Gründen aber gegen einen Start entschieden. Lauf-Talent Emanuel Schmücker (M 14) startete als Einzelkämpfer trotzdem und erzielte einen neuen 800-m-Vereinsrekord (2:22,28 min). Nun absolvieren die Trebbiner Leichtathleten noch den Bahnabschluss in Frankfurt/Oder, ehe die Wettkampfpause und das Wintertraining anstehen.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB