Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Trebbiner Läufer als Medaillensammler im April

Artikel von Beate Rantzsch geschrieben am 04.05.17

…und ein Siegerpokal für Laufass Daniel Schröder! Im April 2017 waren Mitglieder der Trebbiner Laufgruppe des SC in Brandenburg, in Deutschland und sogar im Ausland unterwegs, um an schönen Laufwettbewerben teilzunehmen und einmal neue außergewöhnliche Wettkampfluft zu schnuppern.
Am 2. April starteten Waltraud Jäger, Jaceline Böhm, Daniel Schröder und Andy Blohm beim Berliner Halbmarathon, einem Top-Laufevent in der Läuferszene mit ca. 35.000 Teilnehmern aus über 100 Nationen.

Es folgte der 10. Tangermünder Elbdeichlauf am 9. April in Sachsen-Anhalt. Bei dem hervorragend organisierten Jubiläumslauf gingen Beate Rantzsch beim Halbmarathon und Thomas Polke beim Marathon an den Start, Mathias Busse absolvierte den 10 km-Lauf in einer sehr guten persönlichen Bestzeit von 52:46,4 Minuten.

Am 22. April starteten im Rahmen des Spreewald-Marathons drei Laufgruppen-Mitglieder bei der 70 km Radtour. Mit ca. 4.000 anderen Radsport-Begeisterten hatten Guido Wollschläger, Lars Erdmann und Ralf Gellenthin viel Spaß auf der schönen Strecke im Spreewald. 

Der 23. war der Laufhöhepunkt im April! Als Wettbewerbsaustragungsorte standen Glashütte bei Baruth, Burg im Spreewald und Spaniens Hauptstadt Madrid im Laufgruppen-Kalender. In Glashütte wollten es auf der Halbmarathonstrecke Arne Weimann, Christian Josepeit und Marcus Wachtel wissen. Alle lieferten tolle Zeiten ab, Arne wurde mit 1:27,36 h in der Gesamtwertung sogar Zweiter und siegte in seiner Altersklasse.

Beim Spreewald-Marathon waren am Sonntag die Läufer an der Reihe: Jaceline Böhm, Alex Bräucker und Daniel Schröder liefen dort den Halbmarathon. Für einen Paukenschlag sorgte wieder einmal Daniel …. Bei 803 Finishern wurde er Gesamtsieger in einer persönlichen Bestzeit von 1:15,38 h und erhielt als Lohn einen großen Pokal! Aber auch Alex konnte mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 1:55,50 h punkten. Und noch zwei neue Bestzeiten gab es an diesem Tag im Spreewald für die Laufgruppe: Auf der Marathon-Strecke liefen Thomas Polke mit 3:34,51 h und Andy Blohm mit 3:38,25 h im Teilnehmerfeld sehr weit vorn ins Ziel und freuten sich über ihre super Zielzeiten.

Bei einem der schönsten europäischen Laufevents im spanischen Madrid wollte Beate Rantzsch internationale Atmosphäre genießen. Gemeinsam mit über 30.000 Läufern aus der ganzen Welt absolvierte sie einen Halbmarathon, der bei herrlichem Wetter durch die wunderschöne Metropole mit vielen Sehenswürdigkeiten führte.

Am 30. April ging schließlich auch Bürgermeister Thomas Berger bei seiner ersten hochkarätigen Laufveranstaltung an den Start. Der RBB-Drittelmarathon in Potsdam bedeutete für ihn eine gelungene Probe für den 1. Trebbiner Naturlauf im Juli 2017, bei dem er sich erstmals auf die Halbmarathon-Strecke wagen wird.

Viele schöne unterschiedliche Medaillen haben im April damit bei den Trebbiner Laufbegeisterten neue stolze Eigentümer gefunden …. Und das zu recht!


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB