Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Wettkampfberichte und Zeitungsartikel von Erfolgen aus den letzten 6 Jahren der Abteilung Leichtathletik.


<< zur Bericht-Übersicht

Erfolge bei Landestitelkämpfen

Artikel von Bruno Sieke geschrieben am 15.05.06

Ein volles Programm hatten die Ludwigsfelder Leichtathletikverantwortlichen am 13./14.05.2006 zu bewältigen,denn sie waren verantwortlich für die reibungslose Durchführung der :

- " Brandenburgischen Meisterschaften und Bestenermittlung der Schüler "
- " Berliner und Brandenburgischen Meisterschaften der Langstaffeln der Schüler ". An allen Titelkämpfen nahmen 14 Leichtathleten des SC Trebbin teil,und die besten Ergebnisse - 2x ein zweiter Platz im Landesmaßstab - wurden in den Staffelläufen erzielt :
-Erstmals in der Geschichte des Vereins lief eine 3x800 m - Mädchenstaffel.Dass dann auch noch so eine tolle Platzierung in der Zeit von 8:15,40 min erkämpft wurde,verdient Anerkennung.Die glücklichen Erfolgsläuferinnen sind
Sophie Weigelt (12),Lessandra Kappes (13) und Lisa Wasner (erst 11).
-Die 3 Jungen in der Alterklasse Schüler C (10/11-Jährige)
Leon Böhm , Karsten Kroll und Justin Weigt
siegten zwar im 1. Zeitlauf in 10:47,78 min,doch die Sieger im 2.Lauf waren lediglich um fast 8 s schneller.Trotzdem war die Freude über so einen Erfolg groß.

In der Ak Schülerinnen A hatte Franziska Turley als Startläuferin der 3x800 m - Staffel des SC Potsdam wesentlichen Anteil am Gewinn des Landesmeistertitels.

Auch im Mehrkampf gab es zufriedenstellende Platzierungen und Leistungen.Das beste Resultat erzielte Josefin Gartenschläger in der Ak 13.Sie wurde Dritte mit folgenden Vierkampfergebnissen : 75 m - Lauf = 11,11 s, Weitsprung = 4,63 m , Ballwurf = 39 m und Bestleistung im Hochsprung = 1,49 m.2 Plätze hinter ihr reihte sich Sohie Weigelt mit folgenden Leistungen ein :10,46 s, 4,89 m, 32,50 m,1,40 m. In der gleichen Ak wurde Florian Rantzsch mit : 10,54 m, 4,53 m, 39,50 m, 1,38 m auch noch Sechster.

Die 12-Jährigen absolvierten den Vierkampf mit den Platzierungen .
Anna Sommer = 9. und sowohl Elisa Hager als auch Justin Wendland jeweils 16..

Mit 2 fünften Plätzen in der Ak 11 waren die Jüngsten im Dreikampf sehr zufrieden. Antonia Brandenburg sprintete die 50 m in 8,55 s,verbesserte sich im Weitsprung auf 3,98 m und warf den 80 g - Ball 36,58 m.
Ansgar Göbel lief 8,03 s,sprang 3,83 m und warf 46,70 m !
Die weiteren Platzierungen in dieser Ak : Justin Weigt 10.,Isabell Hupka 11.,Judith Affeld 14.,Robert Götsche 15.und Leon Böhm 19.und das bei 41 Teilnehmern.

In der Ak 14 startetet erstmals Lars Hagen im sehr anspruchsvollen Achtkampf und wurde immerhin noch Siebter.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB