Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Spielberichte und Zeitungsartikel der Abteilung Handball.


<< zur Bericht-Übersicht

Erfolgreiche Saison soll gefeiert werden

Artikel von Fabian Stollin geschrieben am 20.04.16

Mit dem Punktspielabschluss im Trebbiner Sportkomplex wollen die SC-Handballmannschaften am Samstagnachmittag ihre erfolgreiche Saison feiern. Die Verbandsligamänner, denen die Vizemeisterschaft kaum mehr zu nehmen ist, treffen dabei ab 16 Uhr auf den verlustpunktfreien Spitzenreiter LHC Cottbus II. Ab 13:30 Uhr bereits bestreiten die Kreisliga-Damen ihr Saisonende gegen den Tabellendritten aus Falkensee.

Ende Dezember, als der Vorsprung des Aufstiegsfavoriten aus der Niederlausitz noch keine neun Punkte betrug, musste der fünfzig Mann umfassende SC-Tross eine schmerzliche 20:32-Pleite der Clauertstädter miterleben. „Wir werden trotzdem versuchen, die Cottbusser zu ärgern“ kündigte der Trebbiner Saison-Topscorer Torsten Wagner (155 Tore) an, „auch wenn sie sicher versuchen werden, die Saison verlustpunktfrei zu Ende zu bringen.“ In die gleiche Kerbe bezüglich der Motivation des LHC II schlägt auch SC-Torwarttrainer Ralph Kornack: „Da brauchen wir uns wenig Hoffnungen zu machen.“

Vor dem Männerspiel wollen die Trebbiner Damen ihre Saison gebührend ausklingen lassen. „Stellenweise hat man immer gesehen, was sie können“ stellte Trainer Torsten Wagner fest, „wir wollen auch nächste Saison versuchen, uns weiter zu verbessern.“ In dieser Spielzeit gelangen den Clauertstädterinnen zwei Siege gegen Schlusslicht Brandenburg, außerdem überzeugte die Mannschaft mit einer 23:24-Niederlage gegen Luckenwalde sowie einer ausgeglichenen Halbzeit beim Tabellenführer in Teltow. 

Im Anschluss sowie zwischen den Partien soll ordentlich gefeiert werden: Gemütliches Beisammensein bei Grillgut und Getränken ist ebenso geplant wie eine Hüpfburg für die kleinen Gäste.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB