Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Spielberichte und Zeitungsartikel der Abteilung Handball.


<< zur Bericht-Übersicht

SC-Männer wollen sich oben festsetzen

Artikel von Fabian Stollin geschrieben am 22.09.15

Bereits eine Woche nach dem gelungenen Heim-Auftakt gegen den HSV Senftenberg (32:18) treten die Trebbiner Verbandsligahandballer wieder im Sportkomplex der Clauertstadt an. Gegner diesmal wird die zweite Vertretung der TSG Lübbenau sein, Anpfiff ist um 18:30 Uhr. „Unsere gute erste Halbzeit aus dem Spiel gegen Senftenberg müssen wir mitnehmen in diese Partie“ fordert SC-Trainer Klaus-Dieter Huschke, der sich mit seiner Mannschaft gemeinsam vorgenommen hat, eine Siegesserie zu starten.

Nach dem spielfreien Einheits-Wochenende warten im Oktober nämlich zwei weitere Heimspiele (gegen Spreewald II und Massen) auf die Trebbiner. Der vielversprechende Saisonstart mit den Erfolgen gegen Calau und Senftenberg und die gelungene Einbindung der Neuzugänge Keck, Schönebeck und Schröder lässt auch für das Spiel gegen die Gäste aus dem Spreewald auf Zählbares hoffen. Das gilt insbesondere, da die SC-Sieben die letzten drei Begegnungen vor heimischem Publikum gegen die TSG-Reserve stets für sich entscheiden konnte: Im Vorjahr siegten die Clauertstädter gegen am Saisonende neuntplatzierte Lübbenauer mit 32:20. Aber Achtung: Das Rückspiel in Lübbenau ging mit 30:31 verloren.

Mit einem ähnlich guten Start in die Partie wie vor Wochenfrist könnten die - derzeit drittplatzierten - SC-Männer wichtige Punkte sammeln, um sich weiter in der Tabellenspitze festzusetzen. Dazu wird ab 18:30 Uhr aber auch die zahlreiche Unterstützung des Trebbiner Publikums gefragt sein.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB