Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Spielberichte und Zeitungsartikel der Abteilung Handball.


<< zur Bericht-Übersicht

Wegweisendes Topspiel im Sportkomplex

Artikel von Fabian Stollin geschrieben am 29.01.15

Am letzten Januarsamstag empfangen die Trebbiner Verbandsligaherren den Tabellenzweiten LHC Cottbus II zum Spitzenspiel im Sportkomplex der Clauertstadt. Mit einem Erfolg gegen die starken Cottbusser Youngsters würde die SC-Sieben Tabellenplatz vier zurückerobern, die Gäste ihrerseits dürfen den Abstand zu Tabellenführer Ahrensdorf/Schenkenhorst nicht zu groß werden lassen. Anpfiff zu diesem wegweisenden Südstaffel-Duell ist um 18.30 Uhr. 

Im Hinspiel im September letzten Jahres überraschte die Mannschaft des Trainerduos Huschke/Metze mit einem 25:22-Auswärtssieg in der Niederlausitz. Vielleicht ist es ein gutes Omen, dass dieser Erfolg ebenso nach einem Punktverlust gegen den Tabellenvorletzten HV Calau gelang. Vor zwei Wochen hatten sich die Clauertstädter von eben jenen Calauern 37:37-Unentschieden getrennt. Für die kommenden Gäste, die in diesem Jahr scheinbar eine gesunde Mischung aus A-Jugendlichen von der Sportschule und erfahrenen Kräften gefunden haben, ist es das erste Punktspiel im neuen Jahr. Neben der Niederlage im Wiederholungsspiel beim Ligaprimus in Ahrensdorf unterlag die LHC-Sieben in dieser Saison nur den Trebbinern. Die Frage, ob die SC-Mannschaft gegen Cottbus auch im siebten Vergleich vor heimischem Publikum unbesiegt bleibt, wird sich den hoffentlich zahlreichen Fans am Samstag ab 18.30 Uhr beantworten.


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB