Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Spielberichte und Zeitungsartikel der Abteilung Handball.


<< zur Bericht-Übersicht

SC weiterhin ungeschlagen

Artikel von Dirk Griebsch geschrieben am 03.12.05

Die Jungen um Spielführer Kai Argewalt ließen von Anfang an keinen Zweifel am Siegeswillen beim Tabellendritten aufkommen. Von allen Positionen drohte dem Gegner Torgefahr. Kai Argewalt, Tim Leuthold, Steffen Schroeder und Patrick Schenk warfen je 2 Tore hintereinander. Friedland blieb durch schnelle Gegenstöße und Kreisläuferspiel gefährlich. Tim Leuthold warf das 10 : 7 per Siebenmeter. Die 6 - 0 Deckung erwies sich als gut gewählt und ließ die Friedländer Würfe aus der 2. Reihe ein ums andere Mal abprallen. Diese Bälle wurden meist gewonnen und diesmal zeigte der SC das so lang vermisste Konterspiel Die zweite Halbzeit begann mit einem gehaltenen Siebenmeter durch den wiederum gut agierenden Steve Dewender und 3 schnellen Toren durch Schenk, Argewalt und Leuthold. Nach 10 Minuten dann eine "Ruhepause", gekennzeichnet durch Fehlabspiele und Pfostentreffer. Diese nutzte Friedland insbesondere durch schnelles Spiel und den starken Linksaußen, um auf 19 : 21 zu verkürzen. Bevor sich allerdings die Trainer auf der Trebbiner Bank aufregen mussten, lief das Spiel wieder an. Viel Bewegung am Kreis und schönes Doppelpassspiel durch Argewalt und Schenk, sowie ein platzierter Rückraumwurf durch Thomas Bien sorgten schließlich für den 24 : 30 Sieg des SC Trebbin. Damit haben sich die Jungen eine Weihnachtspause verdient ehe es am 14. Januar zum schweren Auswärtsspiel nach Müllrose geht. SC Trebbin: Steve Dewender, Maximilian Schulze, David Gruner, Maik Wettengel(2), Patrick Schenk(10), Oliver Metze, Tim Leuthold(8), Martin Nowakowski, Thomas Bien(2), Steffen Schröder(3), Kai Argewalt(5)


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB