Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Spielberichte und Zeitungsartikel der Abteilung Handball.


<< zur Bericht-Übersicht

SC Trebbin an der Spitze

Artikel von Dirk Griebsch geschrieben am 05.11.05

Im Spitzenspiel der Landesliga traf der Zweitplatzierte SC Trebbin auf den Tabellenführer aus Fürstenberg. Fürstenberg trat nur mit 8 Spielern an und machte schon in der Erwärmungsphase einen gelassenen Eindruck. Gelassen spielte der Gegner dann auch im Angriff auf und ging schnell durch zwei platzierte Weitwürfe 2:0 in Führung. Fürstenberg stand in der Deckung sehr massiv, die Trebbiner fanden wenige Mittel zum Durchkommen und schienen in der Deckung die Fehler der Vorwoche zu wiederholen. Patrick Schenk, Tim Leuthold und Kai Argewalt hielten den Vorsprung des Tabellenführers in Grenzen. Nach 12 Minuten stand es 6:10. Der SC erhöhte nun das Tempo im Angriff und erzielte trotz der weiterhin schwachen Deckung durch Leuthold, Schenk und Argewalt den Ausgleich. Angefeuert von den wiederum zahlreich erschienenen Zuschauern, sogar bayerischen Dialekt vernahm man, stabilisierte sich nun endlich auch die Deckung, die Jungen gingen zeitiger an den Mann und blockierten so die Fürstenberger Rückraumschützen. Zudem lief Steve Dewender im Tor zu absoluter Hochform auf. Steffen Schröder warf trotz Bedrängnis die 16:14 Halbzeitführung für den SC. Dem Tempospiel der Trebbiner musste Fürstenberg in der 2. Halbzeit Tribut zollen. Die nun in der Deckung vorhandenen Lücken wurden von den Trebbiner Jungen konsequent genutzt. Maik Wettengel wurde am Kreis freigespielt. Thomas Bien nahm die gegnerische Deckung im 1-1 buchstäblich auseinander und erhöhte durch 3 Tore auf 20:16. Torwart Steve Dewender brachte den Gegner durch den dritten gehaltenen Siebenmeter zur Verzweiflung. Als sich die Trebbiner eine kurze Verschnaufpause gönnten, Fehlabspiele waren die Folge, kam Fürstenberg noch einmal auf 27:22 heran. Danach sorgten aber Tim Leuthold per Strafwurf, Oliver Metze mit schnellem Gegenstoß und wiederum Thomas Bien für klare Verhältnisse und den deutlichen Sieg des Gastgebers. SC Trebbin: Steve Dewender, David Gruner, Maik Wettengel(1), Patrick Schenk(9), Oliver Metze(2), Tim Leuthold(8), Martin Nowakowski, Thomas Bien(4), Steffen Schröder(2), Kai Argewalt(6), Maximilian Schulze


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB