Berichtarchiv

Auf dieser Seite findet ihr Spielberichte und Zeitungsartikel der Abteilung Handball.


<< zur Bericht-Übersicht

Falkendoppel zum Dreierspieltag

Artikel von Fabian Stollin geschrieben am 30.01.17

In Trebbin steht der erste Handball-Heimspieltag des Jahres 2017 auf dem Programm. Nicht wie sonst üblich am Samstag, sondern am kommenden Sonntag (ab 11 Uhr) spielen die drei Mannschaften aus der Clauertstadt im heimischen Sportkomplex vor. Den Abschluss bildet dabei das Heimspiel der Verbandsliga-Männer gegen den SSV Falkensee um 16 Uhr.

Zu Beginn der Saison rang die SC-Sieben dem Absteiger aus der Brandenburgliga im allerersten Nordstaffel-Punktspiel ein 31:31-Unentschieden ab. Danach entfernten sich jedoch die Wege, die beide Teams in der Verbandsliga-Tabelle nahmen: Während die Trebbiner trotz einer kleinen Schwächephase gegen Mitte der Hinrunde den vierten Platz belegen, rangieren die „Falken“ zur Saisonhälfte mit negativem Punktekonte auf Rang acht. Neben einigen Punktverlusten in Auswärtsspielen musste die SSV-Sieben dabei auch knappe Heimniederlagen gegen die zweiten Mannschaften von Werder und Potsdam verkraften.

Die Clauertstädter kamen derweil gegen Ende der Hinrunde wieder besser in Fahrt und siegten beispielsweise auswärts beim Tabellenzweiten SV Blau-Weiß Wusterwitz. Somit gehen die SC-Männer mit nur noch einem Pünktchen Abstand zum zweiten Platz und der Erwartung vieler Heimspiele gegen direkte Konkurrenten in die Rückrunde. Vom eigentlichen Leistungsvermögen her wird sicherlich auch die Partie gegen Falkensee in dieser spannenden und umkämpften Liga zu einem echten Gradmesser. Anpfiff ist am Sonntag um 16 Uhr.

Direkt zuvor steht bereits die zweite Männermannschaft im Duell der beiden Reserveteams Gästen aus Falkensee gegenüber (Anwurf 13:30 Uhr). Den Anfang am Sonntagvormittag macht die SC-Frauensieben, die ihrem Auswärtserfolg in Wünsdorf vom Dezember nun auch im neuen Jahr bestätigen will. Gegner ist der Tabellendritte SV Blau-Weiß Dahlewitz (Anwurf 11 Uhr).


<< zur Bericht-Übersicht
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE39 1605 0000 3647 001391
BIC: WELADED1PMB